• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Wirtschaft

Einsatz: Cloppenburger hilft bei Hochwasser in Polen

14.06.2010

CLOPPENBURG Seit Sonntag befindet sich der Zugführer des Technischen Hilfswerks (THW) Cloppenburg, Rudi Czech, im Hochwassereinsatz in Polen. Er ist Teil einer Einheit, die mit Großpumpen bei Hochwasserlagen international in den Einsatz kommen. Das sogenannte HCP-Modul („High Capacity Pumping“) wird aus spezialisierten Helfern des gesamten Länderverband Niedersachsen/Bremen zusammengestellt.

Jede dieser Einheiten verfügt über eine Havariepumpe mit einer Leistung von 15 000 Litern pro Minute und zwei weiteren Großpumpen mit einer Kapazität von 5000 Litern pro Minute. Die Geräte können Wasser über eine Entfernung von bis zu einem Kilometer pumpen. Insgesamt werden rund 80 Einsatzkräfte des THW in die Katastrophenregion geschickt.

Czech wird die Einheit als Elektrofachkraft betreuen, um bei eventuell auftretenden Störungen gleich eingreifen zu können. Der Cloppenburger war schon in der Vergangenheit im Ausland im Einsatz: So in Frankreich nach verheerenden Stürmen und in Liberia im Auftrag der UN.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Umfrage
Machen Sie mit beim großen Landkreis Cloppenburg-Check. Was gefällt Ihnen besonders in Ihrer Gemeinde/Stadt und wo sehen Sie noch Verbesserungspotential?

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.
DIE WIRTSCHAFT

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.