• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Wirtschaft

Landjugend: Damit der Spaß nicht zu kurz kommt

02.03.2012

FRIESOYTHE Gemein­same Arbeit als Team – das ist der Weg, den die Katholische Landjugendbewegung (KLJB) Friesoythe künftig einschlagen will. Deswegen wurde auf der Jahreshauptversammlung ein neuer Vorstand gewählt.

Das besondere dabei: Alle sind im Vorstand gleichberechtigt. „Es gibt also keinen ersten oder zweiten Vorsitzenden“, sagt Verena Brinkmann gegenüber der NWZ . Sie gehört zum neuen Vorstand. Außerdem mit dabei sind: Marius Ortmann, Christin Grunert, Heike Bussmann, Stefanie Tholen, Janine Appel und Marius Brinkmann.

Für das aktuelle Vereinsjahr der Ortsgruppe sind wieder zahlreiche Aktionen geplant. Verena Brinkmann verrät dazu nur so viel: „Die werden wir dann rechtzeitig ankündigen.“ Auf jeden Fall solle dabei der Spaß und der Zusammenhalt zwischen erfahrenen und neuen Mitgliedern nicht zu kurz kommen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Im vergangenen Jahr hatte die KLJB unter anderem mit einem Ernteball das Erntedankfest gefeiert. In diesem Jahr war man schon beim Karneval im Saterland dabei. Nun dürfen sich die Mitglieder auf weitere Aktionen freuen, verspricht Verena Brinkmann.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.