• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Wirtschaft

BASAR: Deftige Suppe und echte Handwerkskunst

18.11.2008

FRIESOYTHE Adventssterne fürs Fenster, Adventskränze, hölzerne Krippen, selbst gefertigte Futterhäuschen, Schlitten: Über ein mangelndes Angebot an Produkten konnten sich die Besucher beim Basar der Jugendwerkstatt „Sozialer Briefkasten“ auf dem Grünen Hof in Friesoythe wahrlich nicht beklagen. Der Basar fand im Rahmen zweier Tage der offenen Tür der Einrichtung am Sonnabend und Sonntag statt.

„Wir sind sehr zufrieden mit der Resonanz, viele Gäste schauen nicht nur vorbei, sondern kaufen auch Waren“, sagte Iris Schulze, Leiterin der Einrichtung. In der Lernwerkstatt informierten sich die Besucher bei Tischlermeister Bernd Hahnenkamp über das Fertigen der Dekorationsartikel, die zum Verkauf angeboten wurden.

Gefragt war im Verkauf vor allem Weihnachtliches wie Adventskränze oder Fensterschmuck. Mancher konnte sein Herz auch für ein Hexenhäuschen aus Spekulatius und Zuckerguss erwärmen. Für die Kaffeetafel daheim gab es zudem selbst gebackenen Stuten, Kekse und für die Stärkung zwischendurch eine deftige Hühnersuppe.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

„Ich komme jedes Mal zum Basar hierher, weil es hier so schöne selbst gefertigte Sachen gibt, die sich auch als Mitbringsel in der Weihnachtszeit hervorragend eignen. Außerdem möchte ich die Arbeit der Werkstatt unterstützen“, so eine Besucherin.

Wer auf dem Grünen Hof nicht fündig wurde, brauchte nur auf die andere Straßenseite zu gehen und die Halle des Autohauses Jannink zu besuchen. Dort boten zahlreiche Hobbykünstler viele schöne Dinge aus ihrer Werkstatt zum Verkauf an.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.