• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Wirtschaft

„Die reale Wirtschaftswelt erleben“

30.03.2007

FRIESOYTHE In einer Serie stellen Schüler der Berufsbildenden Schulen (BBS) die Schulformen unter dem BBS-Dach vor. Lesen Sie heute einen Bericht über die Höhere Handelsschule.

Von Wiebke Tangemann, Semra Cicek, Neslihan

Cicek, Karina Hericks,

Jennifer Ortmann und

Manuela Burrichter FRIESOYTHE - „Gründung eines Junior-Unternehmens – das hört sich interessant an“, dachte sich Rene Völker, Schüler der Einjährigen Berufsfachschule Wirtschaft für Realschulabsolventen (Höhere Handelsschule), als er vor der Wahlpflichtkurswahl stand. Seine Wahl sollte sich als die richtige herausstellen. Die Gründung eines Junior-Unternehmens ist ein Projekt des Instituts der Deutschen Wirtschaft in Köln, das für Berufsbildenden und Allgemeinbildenden Schulen angeboten wird. Es ermöglicht den Schülern Einblicke in das reale Wirtschaftsgeschehen.

„Genau wie im richtigen Unternehmen arbeiten wir in den Abteilungen Verwaltung, Buchhaltung, Absatz/Marketing und Beschaffung“, so Monja Nording, Schülerin der Klasse 4.

In diesem Schuljahr gibt es zwei verschiedene Unternehmen: Im Unternehmen CoDig (Company of Digitalisation) arbeiten 14 Schülerinnen und Schüler.

Sie digitalisieren audiovisuelle Medien für private Zwecke. „Wir bieten unseren Kunden an, Videofilme auf DVD und Dias oder alte Schallplatten auf eine CD bzw. DVD zu brennen,“ so Jennifer Ortmann, Vorstandsvorsitzende der CoDig.

„Im Unternehmen zu arbeiten macht es sehr viel Spaß, nur schade, dass es nur so wenige Stunden sind“, sagt Erika Boxhorn, Marketingleiterin des Unternehmens.

Das Unternehmen Or.Cu.Ev (Organisation Culture Events) hat elf Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. „Wir organisieren verschiedene Veranstaltungen, wie z.B. den BBS-Ball vor einigen Monaten, der anlässlich des zehnjährigen Bestehens. „Der BBS-Ball war gut ein voller Erfolg. Wir hätten noch viel mehr Karten verkaufen können, wenn im Saal noch mehr Platz gewesen wäre“, so Tanja Urbantat, eine Mitarbeiterin der Marketingabteilung des Unternehmens Or.Cu.Ev.

Mehr Informationen unter www.codig-mini.de.tl

www.or.cu.ev.de.tl

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.