• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Wirtschaft

GEMEINSCHAFT: DLRG begrüßt 587. Mitglied

10.02.2005

GARREL GARREL - „Wir haben 2004 erfolgreich abgeschlossen, mit Laura Voßmann hat unser Verein sogar eine Landesmeisterin“, freute sich die erste Vorsitzende der DLRG-Ortsgruppe Garrel, Margarete Bol. Sie konnte viele Besucher auf der Jahreshauptversammlung in der Bürgerklause begrüßen. Alle Veranstaltungen seien gut angenommen worden, bei einigen hatte es sogar Teilnehmerbeschränkungen gegeben. Die Mitgliederzahl stieg um 20 auf 587.

Insgesamt sei im vergangenen Jahr 65-mal das Seepferdchen, 82-mal das DJSA (Deutsches Jugend Schwimmabzeichen) in Bronze , 51-mal das DJSA in Silber und 37-mal das DSJA in Gold abgenommen worden, berichtete Michael Einhaus von der technischen Leitung. In der Rettungsschwimmabteilung wurde 22-mal das DRSA (Deutsches Rettungsschwimmabzeichen) in Bronze und viermal in Silber vergeben. Mehr als 3505 Wachstunden haben die 41 Wachgänger an der Thülsfelder Talsperre geleistet. Hinzu kamen 2400 Wachstunden im Garreler Hallenbad.

Der Verein zählt mehr als 220 aktive Schwimmer. Allein an den Sonnabenden bilden 24 Betreuer und Trainer mehr als 180 Kinder aus.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

An neun Wettkämpfen hat die Ortsgruppe teilgenommen. Bei der Vereinsmeisterschaft gab es mit 130 Startern eine Rekordbeteiligung. Laura Voßmann siegte bei der den Landesmeisterschaften in Duderstadt, Raphael Looschen belegte den dritten Platz.

Auch die Freizeitgestaltung im Jugendbereich kam gut an. Unter anderem fuhren 80 Kinder zum Schlittschuhlaufen nach Osnabrück.

Lobende Worte gab es von Carl-Ludwig Küther vom Bezirksverband Oldenburger Münsterland. „Ihr seid eine sehr aktive Ortsgruppe, hier wird sehr gute Kinder- und Jugendarbeit geleistet“, sagte er. Die Garreler Kinder würden im Schwimmbecken immer schneller, meinte er schmunzelnd.

Als Beisitzer schied Ulli Buschmann aus dem Vorstand aus. Seinen Posten übernimmt Claudia Möller.

Ehrungen erhalten Christof Busse (25 Jahre Mitglied) sowie Jinan und Jumana Al Issawi, Matthias Bol, Anna-Lena Börgerding, Christa Brügging, Nadine Högemann, Stefanie Kaley, Anne und Dorothee Meyer, Christian und Michael Neteler, Gerd Schlichting, Karin Thole und Christoph Völz (alle zehn Jahre Mitglied).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.