• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Wirtschaft

Schwimmen: DLRG hat über 700 Mitglieder

25.02.2010

HOLLEN Bis auf den letzten Platz war der Schulungsraum im Dachgeschoss des Sanitärgebäudes am Hollener See belegt, als DLRG-Ortsgruppenvorsitzender Dirk Hanekamp die Mitglieder zur Versammlung willkommen hieß. Mit 703 Vereinsmitgliedern ist die DLRG Ortsgruppe Saterland eine der größten im Bezirk Oldenburger Land-Diepholz. Stolz zeigte sich der Vorsitzende, dass der Hallenbau zügig voranschreite. Lob zollte er insbesondere Leonhard Hanekamp und Heinz Wassermann, die alleine schon über 1300 Stunden ehrenamtlich in das Bauprojekt gesteckt haben.

Der Technische Leiter Wasserrettung, Michael Dettmers, verwies auf den Wachdienst im vergangenen Jahr mit 210 Stunden und 17 Teilnehmern am Hollener See sowie mit 360 Stunden und 17 Teilnehmern im Freizeitbad Saterland. Von den Erfolgen der DLRG-Ausbildung berichtete Christian Rumkamp. So wurden im vergangenen Jahr 53 Seepferdchenprüfungen abgenommen, 40 Kinder bestanden den Intensivierungskurs, 90 Schwimmer legten das Schwimmabzeichen in Bronze, 44 in Silber und 16 in Gold ab. Acht Schwimmer erwarben erfolgreich das Deutsche Rettungsschwimmerabzeichen in Silber und fünf konnten das Rettungsschwimmerabzeichen in Gold erfolgreich absolvieren. Bei ihren Kursen und ihrem Schwimmtraining im Freizeitbad Saterland zählte die DLRG 2009 rund 7500 Kinder, Jugendliche und Erwachsene.

Bei den Neuwahlen zum Vorstand wurden Vorsitzender Dirk Hanekamp und seine Stellvertreterin Sabrina Wennemann einstimmig wiedergewählt. Eine einstimmige Wiederwahl gab es auch für den Technischen Leiter der Wasserrettung, Michael Dettmers, und den Technischen Leiter der Ausbildung, Christian Rumkamp. Als Schatzmeister gehört Manfred von Grönheim dem Vorstand an, sein Stellvertreter ist Stefan Pahlke. Leiter der Öffentlichkeitsarbeit ist Carsten Brumund, seine Vertreterin Christa Röskens. Beisitzer sind Leonhard Hanekamp, Doris Burkart und Kathrin Rumkamp.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.