• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Wirtschaft

RETTUNGSSCHWIMMER: „DLRG-Mutter“ geht ins zweite Glied

23.02.2005

FRIESYOTHE FRIESYOTHE/EB - Die Jahreshauptversammlung der Ortsgruppe Friesoythe der Deutschen Lebensrettungsgesellschaft (DLRG) hat sich getroffen. Die hohe Teilnehmerzahl bei der Versammlung sei Spiegelbild der guten Vereinsarbeit gewesen, hieß es.

Das Engagement wurde besonders von den Offiziellen der DLRG gelobt. Die zu Beginn der Zusammenkunft noch amtierende erste Vorsitzende Anne Laube und der Vertreter des DLRG-Bezirks, Carl-Ludwig Küther, hoben die „hervorragende Arbeit“ im Verein hervor.

Die aktive Kinder- und Jugendarbeit mit weit über 200 Schwimmerinnen und Schwimmern sei das Aushängeschild des Vereins. Aber auch die qualifizierte Ausbildung der Taucher und Rettungstaucher zur Unterstützung des Einsatzschwerpunktes Cloppenburg zeichneten das besondere Engagement aller Beteiligten aus.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Wie umfassend die Arbeit mit den Kindern und Jugendlichen ist, zeigte eine Bildschirmpräsentation des DLRG-Jugendvorstandes.

Besondere Ehrungen wurden auch vorgenommen. Werner Langer wurde für seine mehr als 25-jährige aktive Arbeit in der DLRG-Ortsgruppe Friesoythe mit der „Silbernen Ehrennadel“ der DLRG geehrt. Mit ihm wurden außerdem noch für zehnjährige Mitgliedschaft folgende Teilnehmer mit jeweils der „Bronzenen Ehrennadel“ bedacht: Nina Maria Läken, Thomas Schmidt (Oldenburg), Frederik Fangmann, Merle Lammers, Jonas Böhmann, Stefan Böhmann, Matthias Schumacher, Sascha Stratmann (alle Friesoythe).

Die Ehrungen waren für den neu gewählten ersten Vorsitzenden Jürgen Lübbers die erste Amtshandlung. Nach 17-jähriger Tätigkeit als Vorsitzende trat Anne Laube aus privaten Gründen zurück und wurde einstimmig für zwei Jahre zur stellvertretenden Vorsitzenden gewählt. Carl-Ludwig Küther würdigte das jahrelange Engagement Anne Laubes. Sie sei die „Mutter der Ortsgruppe“. Schatzmeister Martin Fredeweß und Claudia Gorke-Luttmann, stellvertretende Leiterin der Öffentlichkeitsarbeit, gaben ihre Ämter aus beruflichen Gründen ab. Sie bekamen vom Verein Präsente geschenkt.

Die Nachwahlen brachten folgendes Ergebnis: Vorsitzender Jürgen Lübbers, Stellvertreterin Anne Laube, Schatzmeister Norbert Korte, Stellvertreter Martin Fredeweß.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.