• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Wirtschaft

PROJEKT: DLRG plant Neubau einer Fahrzeughalle in Scharrel

27.02.2008

STRüCKLINGEN Den Neubau einer Fahrzeug- und Unterstellhalle in Scharrel hat die DLRG-Ortsgruppe Saterland auf ihrer Jahreshauptversammlung beschlossen. „Eine eigene Halle an zentraler Stelle im Saterland ist dringend nötig“, meinten der Vorsitzende Dirk Hanekamp und der Technische Leiter Rettungs- und Wasserrettungsdienst Michael Dettmers.

Derzeit werden die Fahrzeuge überall verstreut im Saterland, teilweise sogar in Ostfriesland untergestellt. Bei Einsätzen sei es schwierig, erst alle Sachen zusammenzuholen. Die neue, 10 mal 25 Meter große Halle, die Stellplätze für vier Fahrzeuge und zwei Boote haben wird, soll zudem einen Geräteraum sowie eine kleine Reparatur- und Wartungs-Werkstatt beherbergen. Der Bau soll in Eigenleistung durchgeführt werden – die Materialkosten beziffert Hanekamp auf 32 000 Euro. 25 Prozent sollen durch einen bereits beantragten 8000-Euro-Zuschuss von der Gemeinde gedeckt werden. 10 000 Euro kommen aus der Vereinskasse, ein weiterer Teil wird über Sponsorengelder gedeckt.

Mit 542 Mitgliedern ist die DLRG-Ortsgruppe Saterland eine der größten im Bezirk – 2007 kamen rund 60 neue hinzu. Dettmers verwies auf 807 Wachstunden am Hollener See, die von 31 Rettungsgängern gehalten wurden. Dabei wurde u. a. elfmal Erste Hilfe in Anspruch genommen. Im Freizeitbad Saterland hielten neun Rettungsschwimmer 492 Wachstunden. Zudem wurden

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Wachleiterausbildungen für den Bezirk und Unterrichtseinheiten für Bootsführer auf Bezirksebene am Hollener See abgehalten. Christian Rumkamp verwies auf 294 Ausbildungsstunden im Hallenbad.

Carsten Brumund informierte die Mitglieder über eine Befragungsaktion, die im Januar durchgeführt wurde. Befragt wurden die Teilnehmer nach der Information und Kommunikation, dem Anfängerschwimmen, dem Intensivierungskursus, dem Kinderschwimmen sowie dem Auftreten und Erscheinungsbild der Ausbilder. Dabei bekamen die DLRGler mit der Gesamtnote 2,1 ein tolles Ergebnis. Dafür, aber vor allem auch für die großen Anstrengungen der vielen Ausbilder, Ausbilderhelfer und Helferanwärter dankte Hanekamp allen Ehrenamtlichen: „Ohne Euch wäre diese gigantische Leistung nicht zu machen.“

Für zehnjährige Mitgliedschaft zeichnete Hanekamp Kathrin Rumkamp, Christian Rumkamp, Carsten Brumund, Bernd Teipen, Mathias Braun und Lena Nagel aus. Hanekamp selbst wurde für seine 25-jährige Mitgliedschaft von Hubert Brinkmann vom Bezirksvorstand Oldenburger Münsterland geehrt. Wie der Vorsitzende erhielten auch Lonie Schulte-Altrogge, Hans Heyens und Hermann Pörschke die silberne Ehrennadel. Für langjährige aktive Arbeit in der Ortsgruppe bekamen Andre und Markus Immer eine Plakette. „Als Mann, auf den man sich immer verlassen kann, wurde der Gründer der DLRG-Ortsgruppe Saterland, Leonhard Hanekamp, ausgezeichnet. Er hatte sie 1976 gegründet, und ist seit mittlerweile 38 Jahren aktiv in der DLRG tätig.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.