• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Wirtschaft

VERSAMMLUNG: „Dorfbuch“ zum 100-Jährigen in Vorbereitung

10.03.2009

SEVELTEN Der Dorfverein Sevelten sucht weiterhin nach einem Vorsitzenden. Während der Generalversammlung bei „Rademacher“ gelang es Wahlleiter Franz Hellmann nicht, einen Nachfolger für Siegfried Wichmann zu finden, der die Aufgabe 2008 kommissarisch ausgeführt hatte. Wichmann lehnte aus gesundheitlichen Gründen eine erneute Wahl ab.

Da sich trotz intensiver Bemühungen kein Kandidat für den Vorsitz fand, wird der stellvertretende Vorsitzende Christian Fredeweß bis zur Generalversammlung im kommenden Jahr die Vereinsführung kommissarisch übernehmen. Ihm zur Seite steht ein bewährtes Team mit Kassenwartin Alwine Siemer und Schriftführerin Ulla Schumacher. Für die Vorbereitung von Gemeinschaftsveranstaltungen sorgt ein Festausschuss mit Manfred Klassen, Hubert Stukenberg, Ingo Nordenbrock, Ruth Eckardt, Martha Ziemens und Eberhard Janisch.

Radtour und Maifeier

Zu den Aktivitäten des vergangenen Jahres zählten eine Fahrradtour mit anschließendem Grillabend und eine Maifeier. Außerdem wurden 250 Exemplare des Sevelter Dorfkalenders verkauft.

Zurzeit bereitet der Verein ein „Sevelter Dorfbuch“ vor, das bis zur Feier des nachweisbar 100-jährigen Bestehens des Kirchdorfes im Jahr 2014 fertig sein soll. Ehrenvorsitzender Franz Hellmann stellte in groben Zügen den Rahmen der chronologisch geplanten Aufzeichnungen vor. Demnach sollen in der Ausgabe möglichst viele Bereiche wie historische Ereignisse und Gegebenheiten sowie markante Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens aufgenommen werden. Darüber hinaus sollen die typischen Sevelter Landschaftselemente und der gegenwärtige Zustand alter und neuer Bausubstanz beschrieben werden.

Mitglieder eines Arbeitskreises werden von Haus zu Haus gehen, um familienbezogene Daten und Bildmaterial zu sammeln. Bei der Erstellung des „Dorfbuchs“ hofft der Verein auf Sponsoren und auf die Mithilfe der 480 Haushalte in dem 1500 Einwohner zählenden Dorf.

Mit einem Präsent bedankte sich der Sevelter Dorfverein bei Siegfried Wichmann für dessen rund 25-jährige Arbeit im Vorstand. In einer Laudatio hob Christian Fredeweß das vorbildliche Engagement des scheidenden Vorsitzenden hervor, der durch sein von großem Idealismus und Verantwortungsbewusstsein getragenes Handeln das dörfliche Leben in entscheidendem Maße positiv geprägt habe.

Shanty-Chor lockert auf

Heinz Kröger und Emil Rauser wurden für ihre langjährige Tätigkeit im Festausschuss geehrt. Aufgelockert wurde die Versammlung durch ein Unterhaltungsprogramm mit Darbietungen der Sevelter Sketchgruppe. Voll ins Schwarze traf auch der von Heinz Siemer geleitete Sevelter Shanty-Chor mit Seemannsliedern.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.