• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Wirtschaft

FREIZEIT: Drei Martins machen’s möglich

12.09.2008

[VORSPANN] Die Jugendfeuerwehren aus Friesoythe, Altenoythe und Markhausen haben zum ersten Mal ein gemeinsames Zeltlager veranstaltet.

Sie waren jetzt mit 46 Personen für ein Wochenende in Börgermoor am Bockhorster See. „Bis jetzt gab es in Sachen Freizeitaktivitäten nur das Kreiszelten aller Jugendfeuerwehren aus dem Landkreis Cloppenburg“, sagt Martin Themann, Stadtjugendwart der Friesoyther Jugendwehr sowie Ortsjugendwart der Altenoyther Jugendwehr. „Meine Kollegen Martin Thunert aus Friesoythe, Martin Abeln aus Markhausen und ich haben jetzt ein Zeltlager nur für die Friesoyther Jugend organisiert“, berichtet Martin Themann.

An dem Wochenende standen jede Menge Aktionen an. Am Freitag gab es einen so genannten „Orientierungsmarsch“, eine Art „Schnitzeljagd“, auf der an verschiedenen Stationen Aufgaben erledigt werden mussten. Zur Stärkung gab es danach Hamburger für alle. Am Sonnabend hat die Gruppe die Meyer-Werft in Papenburg besichtigt. Nachmittags konnten die jungen Feuerwehrleute im Kletterwald Surwold ihre Geschicklichkeit und Balancierkünste testen.

Am Sonntag stand dann eine Kanutour auf dem Bockhorster See mit Wasserspielen an. Anschließend wurde gegrillt. „Das Zeltlager kam bei allen Teilnehmern sehr gut an. Wir haben beschlossen, dass es keine einmalige Aktion bleiben wird, und dass wir jetzt häufiger gemeinsam losfahren werden“, sagt Mitorganisator Martin Themann.

Einmalig bei dieser Tour war aber die Konstellation der Organisatoren. Drei Martins – Martin Themann, Martin Abeln und Martin Thunert aus Altenoythe, Markhausen und Friesoythe – die mit 45 Jahren auch alle gleich alt sind, haben den Jung-Feuerwehrleuten ein schönes Wochenende bereitet.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.