• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Wirtschaft

Dünne Personaldecke könnte Probleme machen

10.12.2014

Barßel Kreisbrandmeister Heinrich Oltmanns blickte zufrieden auf 2014 zurück. Das machte der oberste Feuerwehrmann im Landkreis Cloppenburg auf der letzten Dienstbesprechung der Orts- und Gemeindebrandmeister sowie der Funktionskräfte der Kreisfeuerwehr deutlich. Die gut 70 Kameraden waren im frisch renovierten und erweiterten Barßeler Feuerwehrhaus zusammen gekommen.

In seinem Rückblick zeigte sich der Ramsloher Oltmanns vor allem mit dem Stand der Ausrüstung und der Gerätehäuser zufrieden. Den hohen Stand der technischen Ausstattung sieht der Kreisbrandmeister als unabdingbar an. Die sehr schlanke Struktur mit vergleichsweise wenigen Wehren führe dazu, dass man Manpower durch Technik ersetzen müsse.

Der demografische Wandel mache auch vor der Feuerwehr nicht halt, so Oltmanns. Er sehe die Gefahr, dass steigende Einsatzzahlen und eine dünner werdende Personaldecke zu einem ernsten Problem werden könnten. Hier müssten die Wehren aufpassen und für sich die Chancen, die der Zuzug von Immigranten biete, nutzen. Auch den Anteil der Frauen in den Wehren würde Oltmanns gerne deutlich höher sehen.

Sorgen macht Oltmanns der Bereich der Ausbildung. Nicht auf Kreisebene, hier bescheinigte er den Wehren und den Kreisausbildern gute Arbeit. Problematisch stelle sich die Situation an den Landesfeuerwehrschulen dar. Aufgrund hoher Personalabwanderungen zu den Berufsfeuerwehren seien hier ab dem zweiten Halbjahr 2015 viele Lehrgänge gefährdet.

Auch Ehrungen und Beförderungen standen während der Dienstbesprechung an. Hermann-Josef Tapken (Feuerwehr Emstek und Kassenführer des Kreisfeuerwehrverbandes) erhielt die höchste Auszeichnung des Abends: Er wurde mit der Verdienstmedaille in Silber des Landesfeuerwehrverbandes geehrt. Franz Kühling, Garrels Gemeindebrandmeister, und Uwe Schröder, Gemeindebrandmeister der Gemeinde Barßel, wurden mit der Verdienstmedaille des Oldenburgischen Feuerwehrverbandes in Silber ausgezeichnet. Der Stellvertretende Kreisjugendfeuerwehrwart Hans-Gerd Vocks wurde zum Brandmeister, Kreisfunkmeister Bernd Dockmann wurde zum Löschmeister, Kreisbereitschaftsführer Manfred Bäker wurde zum ersten Hauptbrandmeister und der stellvertretende Kreisbereitschaftsführer Ralf Lücking wurde zum Hauptbrandmeister befördert.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.