• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Wirtschaft

Neue Schilder In Edewechterdamm: Ortschaft ist jetzt „geschlossen“

27.11.2019

Edewechterdamm Schwarz steht es auf Gelb geschrieben: Edewechterdamm. Der Ort am Küstenkanal verfügt auf seiner Durchgangsstraße nach Friesoythe neuerdings über Tafeln, die auf eine geschlossene Ortschaft hinweisen – wie ein „richtiges“ Dorf. Zuvor hatte es an der Altenoyther Straße (Landesstraße 831) lediglich grüne Schilder mit gelber Schrift als Ortsteiltafel gegeben, die auf Edewechterdamm hinwiesen.

Zwar war eine Tempo-50-Zone an der Altenoyther Straße zwischen der Kanalbrücke und dem Johannweg eingerichtet, die wurde allerdings schnell mal von Autofahrern aus Richtung Altenoythe kommend übersehen. Erschwerend kam hinzu, dass es an diesem Abschnitt keine Straßenlaternen gibt. An die Geschwindigkeitsbegrenzung hielten sich viele Autofahrer also nicht. Das Fahrverhalten dürfte nun deutlich defensiver werden.

Anfang 2013 war vom damaligen CDU-Ratsherrn Achim Pleis stellvertretend für die knapp 1000 Einwohner des Ortes ein Antrag bei der Stadt Friesoythe ob der Verkehrssicherheit gestellt worden. Gelbe Ortstafeln sollten nach Edewechterdamm kommen. Die kamen, wurden allerdings an den Nebenstraßen der Altenoyther Straße platziert. So standen sich zwei Ortseingangsschilder – eins am Elisabethweg und eins am Johannweg – schräg gegenüber, wenn man auf der einen Seite der Fußgängerampel über die Altenoyther Straße ging. Der Ort war also bis dato nie ganz geschlossen. Diese Schilder sind nun im Gegenzug von der Landesbehörde entfernt worden.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Und warum hat es so lange gedauert, bis die Edewechterdammer ihre komplett geschlossene Ortschaft bekommen haben? „Durch die Zufahrten rechts und links der Altenoyther Straße mit den Baugebieten ist eine neue Situation mit Ortsbildcharakter entstanden“, sagt Bürgermeister Sven Stratmann. Durch die Bebauung sei auch eine geschlossene Ortschaft zu erkennen. In dem Abschnitt zwischen Brücke und Ampel soll zudem eine Verkehrsinsel gebaut werden.

Umfrage
Machen Sie mit beim großen Landkreis Cloppenburg-Check. Was gefällt Ihnen besonders in Ihrer Gemeinde/Stadt und wo sehen Sie noch Verbesserungspotential?

Niklas Grönitz Volontär, 3. Ausbildungsjahr / NWZ-Redaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2457
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.
DIE WIRTSCHAFT

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.