• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
A28 nach Unfall bei Westerstede gesperrt
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 1 Minute.

In Fahrtrichtung Leer
A28 nach Unfall bei Westerstede gesperrt

NWZonline.de Region Cloppenburg Wirtschaft

Ehrung und Besuch

20.04.2018

Der Vorstand des Heimatvereins Seelter Buund hat im Landgasthof Dockemeyer in Ramsloh-Hollen Vereinsmitglieder für ihre langjährige Mitgliedschaft geehrt. Für 25-jährige Vereinszugehörigkeit zeichnete Boas Heinrich Pörschke Georg Lukassen aus Strücklingen, Hans Steenken aus Scharrel, Elisabeth Böhmann aus Ramsloh, Angela von Höfen aus Strücklingen, Hans Kösters aus Ramsloh-Hollenermoor, Alfred Kramer aus Ramsloh, Heinrich Remmers aus Scharrel, Margret Robbers aus Scharrel, Erika Specken aus Strücklingen, Joachim Tiedeken aus Sedelsberg und Theo Wallschlag aus Strücklingen mit Ehrenurkunden aus. Einige Mitglieder waren auf der Jahreshauptversammlung nicht anwesend. Sie bekommen die Urkunden später.

Seit 40 Jahren gehört Werner Maria Brand aus Ramsloh-Hollen dem Seelter Buund an. Den Ehrenteller des Seelter Buunds erhielt Georg Pahl aus Wittensand, der von 1993 bis 2011 stellvertretender Vorsitzender war, seit 2011 Beisitzer für den Gemeindeteil Strücklingen ist und seit 2014 dem Friesenrat angehört.

Landrat Johann Wimberg hat sich bei der Saterländer Firmengruppe Kurre in Ramsloh über die Entwicklung und Zukunftsperspektiven informiert. Er besucht regelmäßig Unternehmen in den kreisangehörigen Städten und Gemeinden. Bau- und Planungsdezernent Ansgar Meyer und Wirtschaftsförderin Katharina Deeben begleiteten ihn. Die Kurre Spezialmaschinenbau GmbH hat ihren Schwerpunkt in allen Bereichen des Sondermaschinenbaus.

Die Firmengruppe übernahm zum Jahresbeginn den rheinland-pfälzischen Extruder-Spezialisten Siebe Engineering. Damit wurde das Kerngeschäft Kabelmaschinen um den Bereich Extrusionsanlagen erweitert und nun werden auch komplette Fertigungsanlagen angeboten.

Das Unternehmen befindet sich seit Jahren auf Wachstumskurs. Geschäftsführer Stefan Plaggenborg: „Wenn ich nicht wachse, bin ich nicht innovativ.“ Kurre beschäftigt über 200 Mitarbeiter und 30 Auszubildende. Wimberg: „Ich bin beeindruckt von der Wachstums- und Innovationskraft der Firmengruppe Kurre.“

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.