• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Wirtschaft

Ränder der Schleusenstraße werden fest

17.05.2019

Elisabethfehn /Reekenfeld Die Fahrbahnränder der Schleusenstraße zwischen Elisabethfehn und Reekenfeld werden von der Loher Straße bis zur Glittenbergstraße in Asphaltbauweise befestigt. Dafür hat sich der Ausschuss für Straßenbau und Verkehr der Gemeinde Barßel in seiner Sitzung am Mittwochabend im Barßeler Pfarrheim einstimmig ausgesprochen. Vor der Sitzung fand ein entsprechender Ortstermin statt.

Hintergrund der Maßnahme war ein Antrag der CDU-Fraktion. „Die Schleusenstraße wird von Fußgängern genutzt, von Fahrradfahrern, Lkw, Pkw und landwirtschaftlichen Großgeräten stark befahren. Ein Begegnungsverkehr auf der Fahrbahn ist nur bedingt möglich, somit ist ein Ausweichen auf die Berme unumgänglich“, heißt es in dem Antrag, der von Elisabeth Abeln (CDU) aus Elisabethfehn gestellt wurde. Durch Regen und starke Belastung sei die Berme im Bereich der Schleusenstraße laut Abeln in einem „katastrophalen“ Zustand.

Schon vor dem Antrag hatte die Gemeindeverwaltung gehandelt. Der Abschnitt zwischen Dreibrücken bis zur Ramsloher Straße ist bereits im März mit einem Mineralgemisch aufgefüllt worden. Die Fahrbahnränder im Abschnitt von der Loher Straße bis zur Glittenbergstraße werden in Asphaltbauweise hergestellt. „Gleichzeitig soll auch auf diesem Teilstück ein 100 Meter langer Teststreifen mit Steinplatten und Mineralgemisch in Wabenform entstehen“, sagt Bürgermeister Nils Anhuth.

Gleichzeitig wurde in der Sitzung beantragt, auch die Fahrbahnränder an der Iltisstraße in Barßelermoor zu sanieren.

Heiner Elsen Friesoythe / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04491 9988 2906
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.