• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Wirtschaft

Rassekaninchenzüchtervereins Cloppenburg: Züchter erfreut über tolle Wertungen

01.12.2020

Emstek /Cloppenburg Eigentlich wollten die Mitglieder des Rassekaninchenzüchtervereins Cloppenburg wie alljährlich ihre Tiere den Preisrichtern und der Öffentlichkeit in einer Lokalschau vorstellen. Die steigenden Corona-Infektionszahlen in der hiesigen Region machten den Züchtern jedoch einen Strich durch die Rechnung.

Einzeln bewertet

Kurzfristig entschloss man sich zu einer „Tischbewertung“, bei der die Tiere einzeln und nach einem Zeitplan von den Preisrichtern begutachtet wurden und deren Besitzer neben Preisen auch wertvolle Tipps zur Erreichung der Zuchtziele für das kommende Jahr erhielten. Darüber hinaus wurden die Vereinsmeister in den einzelnen Klassen ermittelt. „Die Preisrichterin Kerstin Lipinski-Dietrich sowie der Preisrichter Rolf Frerichs, beide aus Delmenhorst, haben sich sehr positiv über das Niveau des Zuchtmaterials in unserem Verein ausgesprochen“, freute sich Vereinsvorsitzender Hubert Osterkamp.

123 Kaninchen

Den Preisrichtern wurden in den Räumen der Raiffeisen Emstek in Halen insgesamt 123 Kaninchen aus mehr als 20 Rassen und Farbenschlägen vorgestellt, von denen 15 mit der höchsten Note „vorzüglich“ ausgezeichnet wurden.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Bei den erwachsenen Ausstellern holte sich Hubert Osterkamp, Elsten, für die Rasse Farbenzwerge, rot, die Vereinsmeisterschaft. In der Klasse 2 war Stefan Knipper, ebenfalls aus Elsten, (Deutsche Riesen-Schecken, schwarz-weiß) der erfolgreichste Züchter.

Hubert Osterkamp stellte in der Klasse 3 mit der Rasse Farbenzwerge lohfarbig, schwarz, die beste Serie. In der Klasse 4 hatte Horst Weinert, Emstekerfeld, mit der Rasse Blaue Wiener die besten Tiere. Alfred von Barany, Cloppenburg, siegte in Klasse 5 mit Zwerg Rexe, castorfarbig.

Jugendgruppe

In der Jugendgruppe ging die Vereinsmeisterschaft für die Rasse Farbenzwerge, schwarz an Insa Vorwerk, Cappeln, die überdies für die selbe Rasse einen Kreisverbands-Ehrenpreis erhielt. Jugend-Klassenvereinsmeisterin wurde Maria Ameskamp, Elsten, für die Rasse Zwergwidder, blau. Tabea Ameskamp, Elsten, stellte in der Jugendgruppe mit einem Kaninchen der Rasse Hermelin, blau, das beste Jungtier. Bei den Erwachsenen ging der Preis für das beste Jungtier (Farbenzwerge, havannafarbig) an Paula Ameskamp, Elsten.

Ehrenpreise verliehen

Horst Weinert holte sich für die Rasse Blaue Wiener den „Helmut Kläne-Gedächtnispreis“. Das beste männliche Tier hat Hubert Osterkamp (Farbenzwerge, rot), die beste Häsin des Vereins befindet sich in der Anlage von Stefan Knipper (Deutsche Riesen-Schecken, schwarz-weiß). Landesverbands-Ehrenpreise gingen an Werner von Barany, Cloppenburg, (Farbenzwerge, seperator-farbig) und an Horst Weinert (Blaue Wiener).

Bernhard Drühe, Cappeln, erhielt für die Rasse Helle Großsilber einen Ehrenpreis des Kreisverbandes.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.
DIE WIRTSCHAFT

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.