• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Wirtschaft

Jubiläum: „Erfolgreiche Führungskräfte sind wie Katalysatoren“

07.03.2018

Emstek „Der ausverkaufte Saal heute Abend zeigt, dass wir mit unserer Jubiläumsveranstaltung zum 50-jährigen Bestehen des Handels- und Gewerbevereins Emstek und dem Referenten genau das richtige Thema getroffenen haben“, so der HGV-Vorsitzende Claus Frye-Büssing bei der Veranstaltung „Wissen – Motivation – Erfolg“ mit dem renommierten Motivationstrainer Jörg Löhr am Montagabend in der bis auf den letzten Platz gefüllten Aula der Oberschule Emstek.

„Die Karten waren bereits vor Tagen komplett ausverkauft, obwohl wir noch einmal um 50 Plätze aufgestockt haben. Einige Interessierte haben sogar versucht, über das Büro von Jörg Löhr noch Karten zu bekommen“, freute sich Frye-Büssing über die positive Resonanz und dankte den zahlreichen HGV-Mitgliedern und der Volksbank Emstek, die durch den Kauf spezieller VIP-Pakete im Vorfeld die Veranstaltung erst möglich gemacht hätten.

Der ehemalige Spitzensportler und Handball-Nationalspieler Jörg Löhr ist heute erfolgreicher Unternehmensberater und Motivationstrainer und begeisterte mit einem humorvollen und mitreißenden Vortrag die gut 450 Zuhörer in Emstek. An diesem Abend servierte der Motivationsexperte den Anwesenden ein „gut gefülltes Buffet zum Erfolg“ und zeigte Möglichkeiten auf, sich selbst und seine Mitarbeiter zu mehr Leistung und Begeisterungsfähigkeit zu motivieren. Denn Begeisterung und der Wille zur positiven Veränderung, so machte der Referent klar, seien die Schlüssel zum Erfolg – in allen Bereichen. „Wenn Sie erfolgreich sein wollen, erhöhen Sie ihre Ansprüche“, forderte der Referent die Zuhörer auf, sich nicht auf dem bisher Erreichten auszuruhen. „Wenn wir nicht den Mut haben, aus den Startlöchern zu gehen, dann verlieren wir“, so Löhr und forderte mehr Begeisterungsfähigkeit und Emotionalität in den Unternehmen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Newsletter "kurz vor acht" der Nordwest Mediengruppe erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Die Realität sehe in den meisten Unternehmen jedoch anders aus. Nur 24 Prozent der Mitarbeiter seien in der Lage zu motivieren, sie seien echte Mitreißer, so Löhr. 43 Prozent seien nur Mitmacher, 27 Prozent Zaungäste und sechs Prozent hätten innerlich bereits gekündigt. „Diese Mitarbeiter sind nur noch da, weil sie fürchten, anderswo könnte es noch schlimmer sein“, stellte der Referent zum Erstaunen der Anwesenden fest. Er machte deutlich, dass erfolgreiche Unternehmen über Führungskräfte und Mitarbeiter verfügen, die sich voll und ganz mit ihrem Unternehmen identifizieren würden. „Eine erfolgreiche Führungskraft ist wie ein Katalysator. Das ist ein hoch dosierter Stoff, der in kleinsten Mengen eingebracht, Reaktionen beschleunigt, ohne sich dabei zu verbrauchen“, sagte Jörg Löhr, der mit viel Applaus für einen informativen Vortrag belohnt wurde.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.