• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Wirtschaft

Generalversammlung: Emsteker Feuerwehr stellt die Weichen

19.02.2013

Emstek Zur Generalversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Emstek konnte Gemeindebrandmeister Konrad Böske neben den rund 60 Feuerwehrkameraden auch Bürgermeister Michael Fischer, Dennis Vaske (Gemeindeverwaltung) und Kreisbrandmeister Heinrich Oltmanns begrüßen. Oltmanns dankte den Feuerwehrleuten und den Angehörigen, ohne deren Unterstützung und Toleranz die zeitintensive, ehrenamtliche Arbeit nicht möglich wäre. Neben den Jahresberichten stand außer der Wahl des Gemeindebrandmeisters und seines Stellvertreters die Besetzung von allen insgesamt 39 Funktionsträgern und Maschinisten auf der Tagesordnung.

Vor dem Hintergrund der Ankündigung des Gemeindebrandmeisters und seines Stellvertreters, im kommenden Jahr nicht wieder für diese Ehrenämter zur Verfügung zu stehen, galt es bei den Wahlen bereits jetzt richtungsweisende Entscheidungen zu fällen. Sowohl Fischer als auch Böske zeigten sich sehr dankbar, dass sich im Vorfeld einige Kameraden bereit erklärt hatten, Verantwortung zu übernehmen. „Wenn sich immer wieder Menschen finden, die bereit sind, sich zu engagieren, mache ich mir keine Sorgen um die Feuerwehr Emstek.“, so Böske.

Dieses Vertrauen wurde bei der Wahl des 2. Stellvertretenden Gemeindebrandmeisters bestätigt. Nach dem Brandschutzgesetz muss diese Wahl geheim erfolgen. Mit 100 Prozent der Stimmen wurde Reinhard Vaske, Halen, gewählt. Er soll 2014 als Gemeindebrandmeister Böske nachfolgen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Newsletter "kurz vor acht" der Nordwest Mediengruppe erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Mit genauso viel Vertrauen wurden die weiteren Kommandomitglieder gewählt. Als neuer Gerätewart tritt Christoph Rump in die Fußstapfen von Marcus Wagner. Wagner kandidierte aus beruflichen Gründen nicht wieder. Als Schriftführer wurde Rainer Deeken bestätigt. Für den nicht wieder angetretenen Sicherheitsbeauftragten und Kassenwart Josef Fangmann wurde Alfons Lücking neu in das Kommando gewählt.

Als Nachfolger von Andreas Mählmann wurde Frank Jansen als Zugführer von den Kameraden bestätigt. Er soll im kommenden Jahr die Funktion des Stellvertretenden Gemeindebrandmeisters übernehmen.

Per Akklamation wurden alle weiteren Funktionsämter neu besetzt oder bestätigt. Gruppenführer: Markus Hoffhaus, Gruppenführer Dekon-P: Tobias Themann, Atemschutzgerätewart: Clemens Themann, Gemeindepressewart: Alfons Lücking, Sanitäter: Thomas Bahlmann, Kassenprüfer: Ludger Rump und Klaus Niemöller, Festausschuss: Josef Bramlage, Christoph Rump, Dirk Fennen und Lukas Lampe.

Böske und sein Stellvertreter Uwe Zimmermann bedankten sich bei Josef Fangmann. Er war 21 Jahre lang als Sicherheitsbeauftragter und Kassenwart tätig.


     www.feuerwehr-emstek.de 
Peter Linkert Redaktionsleitung Cloppenburg / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04471 9988 2800
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.