• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Wirtschaft

Knapp 24 000 Euro für den guten Zweck

04.01.2019

Essen /Cappeln Spenden in Höhe von insgesamt 23 970,60 Euro haben die Vorstandsmitglieder der Volksbank Essen-Cappeln, Florian Averbeck und Ludger Klövekorn, nun an 26 Vereine und Organisationen aus den Gemeinden Essen und Cappeln überreicht. Die Feierstunde in der Essener Bankfiliale stand unter dem Motto „Helfen – Sparen – Gewinnen“. Bei dem Geldbetrag handelt es sich um die Reinerträge aus dem VR-Gewinnsparen der genossenschaftlichen Bankengruppe.

„Die Volksbank Essen-Cappeln unterstützt hiermit gern die gemeinnützigen, kulturellen und sozialen Projekte in der Region“, sagte Klövekorn. Mit den Zuwendungen bringe die Bank zudem ihren Respekt und ihre Anerkennung für das große Engagement der Ehrenamtlichen in den Vereinen und Einrichtungen zum Ausdruck.

Seit 65 Jahren verbindet das Gewinnsparen Spannung und Sparen miteinander: Von jedem Los in Höhe von fünf Euro werden vier Euro gespart – ein Euro ist das Losentgelt für die Lotterie. Es gibt Geldgewinne zwischen vier und 25 000 Euro. Zudem finden Zusatz- und Sonderverlosungen mit Sachpreisen statt. Doch nicht nur die Gewinnsparer können profitieren: Ein Teil des Losentgeltes – der so genannte Reinertrag – fließt in gemeinnützige, kulturelle und soziale Projekte sowie Institutionen in den Geschäftsgebieten der Bank.

Über die finanzielle Zuwendung durften sich der Freundeskreis für Körperbehinderte Quakenbrück und Umgebung, der Heimat- und Schützenverein Bevern, die Tennisabteilung des SV Cappeln, der Reit- und Fahrverein Essen, der Essener Tennisverein, der Förderverein der Samtgemeindebücherei Artland, die Frauengymnastikgruppe der Sportfreunde Sevelten, die Essener Musikfreunde, der Förderverein der Grundschule Sevelten-Elsten, der Katholische Kindergarten St. Paulus Hengelage, die Kindertagesstätte St. Marien Bevern, der Förderverein „Helfende Hände“ Bevern, die Katholische Öffentliche Bücherei Essen, die Fußballabteilung des SV Cappeln, der Fischereiverein Essen, der Chor Bevern, die „Blechdachse“ des Hegerings Essen, die Krippenbauer der Katholischen Kirchengemeinde Essen, die Theatergruppe „Bühne frei“ Essen, die DRK-Bereitschaft Essen, die Kinderferienfreizeit Ameland, der Katholische Kindergarten St. Josef Essen, die Bücherei Cappeln, der Landfrauenverein Cappeln-Schwichteler, die Katholische Kirchengemeinde Cappeln und der Cäcilienchor Cappeln freuen.

Über die Verwendung der Förderung bei den einzelnen Vereinen und Einrichtungen gab die Prokuristin der Essener Filiale, Mechthild Hüsing, einen Überblick. Die Freude über das großzügige Geschenk war groß. Und so gab es nach der Überreichung strahlende Augen bei den anwesenden Abordnungen der Vereine und Einrichtungen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.