• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Wirtschaft

Flüsse und Vögel geben Namen

24.06.2016

Garrel Der Gemeinderat hat in seiner letzten Sitzung vor der Sommerpause am Mittwochabend die Straßen im neuen Baugebiet Marsch VII benannt. Neben der Ledastraße und der Hasestraße, die in der Verlängerung ihre Namen behalten werden, erhalten die beiden Straßen westlich der Straßen Zum Dickenstroh die Namen Dohlenweg und Eulenweg in Fortsetzung der Namen der Vogelsiedlung. Dies beschloss der Gemeinderat auf Vorschlag des Verwaltungsrates einstimmig.

Östlich der Straße Zum Dickenstroh sind die vorhandenen Straßen nach norddeutschen Flüssen benannt. Und das soll auch so bleiben. Deshalb hat der Gemeinderat beschlossen, die neuen Straßen dort Vechtestraße, Soestestraße und Leinestraße zu benennen.

Die Grundstücke im neuen Baugebiet werden für Wohnbauflächen 65 Euro sowie 40 Euro für die Mischgebietsgrundstücke pro Quadratmeter kosten.

Ein neuer Straßenname ist auch in Kellerhöhe (Baugebiet Nr. 129/Friedhofstraße) im „Dominikanerviertel“ vergeben worden. Dort soll die neue Planstraße Pater-Kolbe-Straße heißen.

Weiterhin hat die Gemeindeverwaltung dem Rat außerplanmäßige Auszahlungen im Jahr 2015 zur Kenntnis gegeben, die nicht im Haushalt aufgenommen waren. Das betrifft zum einen das Budget der Kinderspielplätze. Der Kinderspielplatz „Zu den Auen“ war für rund 5800 Euro hergerichtet worden.

Weiterhin waren Jugendpflegemittel in Höhe von 4200 Euro nicht im Haushalt eingeplant gewesen. Der Barbara-Kindergarten hat 126 Euro für die Mittagsverpflegung zusätzlich erhalten. Um rund 6400 Euro höher als angesetzt waren die Energiekosten für die Straßenbeleuchtung. Grund: Der geschätzte Energiebedarf durch die Umstellung auf LED-Technik war zu niedrig angesetzt worden.

Weiterhin sind rund 1500 Euro mehr für die Unterhaltung der Straßenbeleuchtung ausgegeben worden, als ursprünglich angesetzt, informierte die Verwaltung.

Reiner Kramer stv. Redaktionsleitung Friesoythe / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04491 9988 2901
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.