• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Wirtschaft

Umwelt: Forstamt rückt dem Nadelwald zu Leibe

04.08.2014

Goldenstedt Das Herrenholz, bekannt durch seinen Urwald, ist eines der wenigen alten Waldgebiete in der Region. Im Rahmen von Ausgleichs- und Ersatzmaßnahmen haben die Niedersächsischen Landesforsten dort einen Kompensationspool eingerichtet. Ziel ist, die Waldlandschaft zu größerer Naturnähe zu entwickeln. Goldenstedts Bürgermeister Willibald Meyer und Bauamtsleiter Michael Wübbelmann wurden jetzt die Planung und erste Maßnahmen im Herrenholz vorgestellt. „Wir werden in den kommenden zehn Jahren rund 20 Hektar standortfremde Nadelwälder in Eichenwald umwandeln. Einen ehemaligen Maisacker mitten im Wald entwickeln wir zu einer halboffenen Weidelandschaft“ umriss Regina Dörrie vom zuständigen Forstamt Ahlhorn die vorgesehenen Veränderungen im Herrenholz.

2010 hat die Untere Naturschutzbehörde des Landkreises Vechta den Kompensationsflächenpool Herrenholz als Aufwertungsfläche für Eingriffe in den Naturhaushalt zum Beispiel durch Bau- oder Gewerbegebiete anerkannt. Der Pool setzt sich aus zwei Teilflächen mit 41 Hektar und zwölf Hektar zusammen. Die Entwicklungsziele im Gebiet reichen von der verbesserten Wasserhaltung über die Entwicklung naturnaher Laubwälder, artenreicher Waldränder und Wallhecken bis zur Anlage kleiner Stillgewässer.

Um die Ziele zu erreichen, werden ab diesem Jahr die Nadelwaldanteile im Projektgebiet geerntet, so dass auch kleinere Kahlflächen entstehen. „Wir können die lichtbedürftige Eiche nicht unter die Nadelbäume pflanzen, daher müssen wir vor allem Fichten Stück für Stück räumen“, erläutert Björn Staggenborg als für das Projekt zuständiger Förster sein Vorgehen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Die naturnahe Entwicklung des Poolgebietes solle langfristig die angrenzenden Naturschutzgebiete, zu denen auch der Urwald Herrenholz gehört, ergänzen. Damit werde das gesamte Goldenstedter Herrenholz ökologisch aufgewertet, so das Forstamt.


     www.landesforsten.de/naturdienstleistungen 
Peter Linkert Redaktionsleitung Cloppenburg / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04471 9988 2800
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.