• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Wirtschaft

Umspannwerk: Tennet informiert Anlieger

20.01.2018

Garrel Auf diesen Termin haben die Garreler gewartet: Netzbetreiber Tennet lädt für kommenden Mittwoch, 24. Januar, zum „Anliegerdialog“ nach Garrel ein. Mehrere hundert Haushalte wurden angeschrieben und dazu eingeladen. Thema sind die Vorplanungen für das Umspannwerk im Suchraum „Nikolausdorf“, zu dem auch der Bereich Tweel gehört. Wie groß das letztlich wird, ist derzeit noch unklar.

Einhergehend mit dem Standort für das Umspannwerk werden auch die Planungen für den Leitungsbau erläutert. Auf diesen blicken nicht zuletzt die Anwohner in Beverbruch, denn damit steht und fällt das Baugebiet am Beverbrucher Damm.

Im Dezember hatten sich Vertreter des Bürgervereins, der Tennet und auch der Gemeinde getroffen, um nach Lösungsmöglichkeiten zu suchen, das Baugebiet doch noch entwickeln. Dazu wurden mehrere Vorschläge erarbeitet, die am kommenden Mittwoch diskutiert werden sollen, sagte Janina Schultze, Referentin für Bürgerbeteiligung bei Tennet. Letztlich muss aber das Amt für regionale Landesentwicklung (ArL) Weser-Ems zustimmen. Möglich wäre auch eine unterirdische Leitung, die aus Richtung Nikolausdorf zum möglichen neuen Umspannwerk im Bereich Tweel führen könnte.

Unterdessen mussten die Antragsunterlagen für den Bau der 380-kV-Stromtrasse erneut ausgelegt werden. Sie sind bis zum 12. Februar bei der Gemeinde Garrel einzusehen. Einwände gegen die Planungen der Stromtrasse können daher weiterhin bis zum 26. Februar beim ArL gemacht werden.

Reiner Kramer stv. Redaktionsleitung Friesoythe / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04491 9988 2901
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.