• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Wirtschaft

Geschäfte öffnen nun doch nicht

20.10.2020

Garrel Das Coronavirus breitet sich im Landkreis und auch in der Gemeinde Garrel stark aus: Aufgrund der aktuell extrem dynamischen Entwicklung hat der Handels- und Gewerbeverein (HGV) Garrel in Absprache mit der Gemeinde Garrel und Bürgermeister Thomas Höffmann entschieden, dass der geplante verkaufsoffene Sonntag am 25. Oktober abgesagt werden muss. Unter dem Motto „Garreler Herbstsonntag“ sollten die Geschäfte am kommenden Sonntag eigentlich geöffnet haben.

Mit der Entscheidung wollen HGV und die Gemeinde zeigen, dass man verantwortungsvoll mit dieser Situation umgeht und im übrigen partnerschaftlich zusammenarbeitet. „Das ist für den örtlichen Handel leider wieder ein Rückschlag in diesem schwierigen und außergewöhnlichen Jahr, wir würden uns freuen, wenn trotzdem unsere Kundinnen und Kunden in den nächsten Tagen und Wochen weiterhin hier vor Ort einkaufen und ihre Einkäufe nicht Online vornehmen“, so der 1. Vorsitzende des HGV, Michael Wendeln.

„Aus den Erfahrungen der letzten Monate weiß man ja inzwischen, dass die Ansteckungsgefahr im Einzelhandel eher niedrig einzuschätzen ist.“ Hinzu komme die inzwischen auch im Einzelhandel geltende Maskenpflicht für alle Verkaufsmitarbeiter. „So kann man sicher und gut beraten in den Garreler Geschäften einkaufen gehen und damit den örtlichen Handel mit den vielen Arbeitsplätzen sichern.“

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Über das Wochenende hatte das Gesundheitsamt des Landkreises für Garrel 26 neue Infizierte gemeldet, am Montag kamen wiederum zwei hinzu. Aktuell sind in Garrel insgesamt 53 Personen mit dem Virus infiziert.

Reiner Kramer stv. Redaktionsleitung Cloppenburg/Friesoythe / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04491 9988 2901
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.