• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Wirtschaft

So viele Kfz hat die Gemeinde

13.06.2018

Garrel Dass viele Fahrzeuge in Garrel unterwegs sind, ist täglich zu beobachten. Viele kommen von außerhalb und haben Garrel zum Ziel. Welche Fahrzeuge aber generell in Garrel zugelassen sind, hat das Kraftfahrt-Bundesamt in Flensburg registriert. Die Zahlen bieten doch einiges an Überraschungen, wie ein Blick in die Statistik zeigt.

Registrierte Pkw

Insgesamt fahren in der Gemeinde Garrel laut Statistik 7970 Pkw – im Vergleich der 13 Städte und Gemeinden im Landkreis Cloppenburg bewegt sich Garrel damit auf Rang vier hinter Cloppenburg, Friesoythe und Löningen. In Löningen fahren genau 270 Pkw mehr als in Garrel. Und auch gewerblich genutzte Pkw fahren in Löningen (533) mehr als in Garrel (504). Noch vor Löningen liegt dabei allerdings Emstek mit 545, davor Friesoythe und ganz vorne ist Cloppenburg.

Zugelassene Lkw

Bei der Vielzahl an Gewerbebetrieben sollte man denken, in Garrel würden mehr Lkw angemeldet sein als in vergleichbaren Kommunen. Ist dem so? In Garrel sind 1148 Laster registriert – in Cloppenburg sind es mit 1264 nur 116 mehr. Friesoythe ist mit 1443 angemeldeten Lastwagen Spitzenreiter. Löningen liegt mit gerade 603 angemeldeten Lkw sogar hinter Saterland, Emstek oder Essen.

Das Kraftfahrtbundesamt

Das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) in Flensburg ist den meisten Menschen wohl dadurch bekannt, dass dort die Punkte der Verkehrssünderkartei festgehalten und ausgewertet werden. Das KBA ist für den gesamten Straßenverkehr in Deutschland zuständig und dem Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) unterstellt.

Jährlich gibt das KBA Statistiken heraus, die den Fahrzeug-Bestand der Kraftfahrzeuge der Bundesrepublik Deutschland darstellen. Auf der Internetseite des KBA können diese von jedermann eingesehen werden. Dabei wird zwischen Fahrzeugbeständen von Bundesländern und Zulassungsbezirken unterschieden. Bis hinunter zu den Gemeinden kann man die Zahlen der Fahrzeug-Bestände einsehen, die jeweils den Stand am 1. Januar eines Jahres widerspiegeln.

Vorläufer des KBA war die Sammelstelle für Nachrichten über Führer von Kraftfahrzeugen, die 1910 eingerichtet worden war. Aufgrund der rasant steigenden Motorisierung und damit auch steigender Unfallzahlen entstand dann das Verkehrszentralregister. Die berüchtigten Punkte gibt es aber erst seit 1974.

   

   www.kba.de

kRAFTRÄDER

Und auch besonders viele Motorradfreunde scheint Garrel zu haben. Denn der Statistik zufolge fahren von den 7185 insgesamt im Landkreis zugelassenen Krafträdern 701 in der Gemeinde. In Friesoythe fahren mehr als 1000, in Cloppenburg 965, in Löningen sind es 626 Krafträder.

ZUGMASCHINEN

Zugmaschinen sind in Garrel 1005 registriert. Nur in Friesoythe gibt es mit 1575 noch mehr. Landwirtschaftliche Zugmaschinen sind 742 registriert – zwar 591 weniger als in Friesoythe (was auch mit der Fläche des Stadtgebietes zusammenhängt), aber 60 mehr als in Löningen auf Platz drei in dieser Wertung.

Busse sind in Garrel 67 registriert. Mehr haben Cloppenburg, Friesoythe und Saterland.

Kfz insgesamt

Insgesamt sind in der Gemeinde Garrel 10 891 Kraftfahrzeuge zugelassen. Das ist der dritthöchste Wert im Landkreis-Vergleich nach Cloppenburg (21 882) und Friesoythe (17 071).

Reiner Kramer
stv. Redaktionsleitung Friesoythe
Redaktion Münsterland
Tel:
04491 9988 2901
Finden Sie Ihr Traumauto auf NWZ-Auto.de!

NWZ-Auto.de
Finden Sie Ihr Traumauto auf NWZ-Auto.de!

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.