• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Wirtschaft

Damit das Wasser nicht grün wird

25.03.2019

Garrel Angefangen hat alles in einer Doppelhaushälfte in Huntlosen. Heute produziert, portioniert, verteilt und verpackt die Firma in Garrel am Koppelweg. Garrels „Männer über 60“ waren zu Besuch in der Firma „Stricker Chemie“.

Das erste Produkt war ein Konservierungsmittel für Wasserbetten. „Wenn temperiertes Wassert längere Zeit steht, wird es grün“, erklärte Stefan Stricker, der gemeinsam mit Frank Heyer durch den Betrieb führte, der Gruppe. Das passiere auch mit dem Wasser in Wasserbetten. Es könnten auch unangenehme Gerüche entstehen. Um das zu verhindern, muss dem Wasser ein Mittel zugesetzt werden. Das ist bis heute das Geschäft der Garreler Firma. Am Koppelweg wird das Mittel in handliche Flaschen abgefüllt und dann versandt. Ab einer bestimmten Menge wird sogar das Etikett des Fachhändlers aufgedruckt. „Stricker Chemie“ beliefert nur den Fachhandel. Ausgeliefert wird im deutschsprachigen Raum. Auch Fachhändler in Garrel gehören zu den Kunden.

Das Mittel für Wasserbetten war das erste Produkt. Weitere sind hinzugekommen. Dazu gehören ein Reinigungsmittel für Grillgeräte, Grünentferner für Pflasterflächen und Mittel zum Entkalken. Soll ein Whiteboard oder der Backofen gründlich gereinigt werden, haben die Garreler Spezialisten dafür ebenfalls Lösungen. Kleine Margen eigener Rezepturen werden in Garrel gemischt, größere werden bei Chemieproduzenten bestellt.

Seit etlichen Jahren werden nicht nur Konservierungsmittel und Pflegeprodukte für Wasserbetten verkauft. Die Firma der Brüder Klaus und Stefan Stricker ist Partner des Fachhandels von Wasserbetten. Wasserbetten und sämtliche Zubehörteile werden geliefert. Man habe für den Fachhandel ein großes Lager eingerichtet. Darum könne man nach Bestellungen sehr schnell liefern. Der Produkterweiterung entspricht auch das Firmengebäude. Mittlerweile wurde das Gebäude dreimal erweitert.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.