• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Wirtschaft

Garreler säubern die Gemeinde

19.03.2016

Garrel Schluss mit der Vermüllung an Straßenbermen, in Gräben und anderen Flächen! Dafür will die Gemeinde Garrel am Sonnabend, 19. März, ab 9 Uhr mit der Hilfe vieler Bürgerinnen und Bürger sorgen. Die Gemeinde Garrel bitte alle Bürgerinnen und Bürger, die Umweltaktion zu unterstützen und sich an der Aufräumaktion zu beteiligen.

Alle Teilnehmer sind für die Aktion versichert. Das gilt auch für Fahrzeuge, die zum Einsatz kommen. Der Gemeindejugendring zahlt seinen Mitgliedsvereinen nach der Teilnahme einen Bonus in Höhe von 30 Euro.

Die Organisation liegt bei den Bezirksvorstehern. Es gibt folgende Treffpunkte: Schießhalle Garrel, Gaststätten Witte-König, Fleming, Buschermöhle, Onkel Wenzel, das Restaurant Auehof, Hof Einhaus (Petersfeld), Pfarrheim Varrelbusch, Familie Böckmann (Bürgermoor), Lohmanns Hütte (Thülsfelder Weg) und die Halle Vitus Högemann (Kaiforter Straße).

Wer teilnehmen möchte, sollte Handschuhe und eventuell Arbeitsgerät (Forke, Harke) mitbringen. Der Müll wird in Plastiksäcke gesammelt. Eine Sammelstelle ist auf dem Schützenplatz eingerichtet.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.