• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Wirtschaft

Gemeinsam in Natur unterwegs

01.03.2013

Friesoythe Vamos wird erwachsen: Nach den allseits beliebten Vamos-Jugendfreizeiten der katholischen St.-Marien-Gemeinde wird das Angebot nun um eine Fahrt, die sich speziell an Naturfreunde ab 16 Jahren richtet, erweitert. Den Anstoß dafür haben Roswitha und Gerd Bolten sowie Thomas Heidmeier, die bis Sommer 2012 noch für die Jugendfahrten zuständig waren, gegeben.

Die drei haben sich folgende neue Vamos-Idee überlegt: In der zweiten Woche der Herbstferien (Dienstag, 15. Oktober, bis Sonntag, 20. Oktober) sollen einige Etappen in der sehenswerten Vulkaneifel auf dem Eifelsteig bewandert werden. Der Eifelsteig ist ein Wanderweg von Aachen nach Trier. Es wird in umgekehrter Richtung gewandert. Startpunkt ist das Kloster Himmerod in der Nähe von Trier. Von dort aus führt der Weg über die Etappen Manderscheid, Daun und Gerolstein nach Hillesheim. Die Wanderung der knapp 90 Kilometer langen Strecke ist nicht geführt und findet in eigener Verantwortung statt. Die Begleitung eines Geistlichen ist vorgesehen. Auch ein Gepäcktransport ist angedacht.

Die Unterbringung erfolgt in Gasthäusern, in der Regel in Doppelzimmern. Gegen einen Aufpreis ist aber auch die Unterbringung in einem Einzelzimmer möglich. Im Angebot enthalten ist das Frühstück in den Gasthäusern sowie ein Lunchpaket für den Tag. Für die weitere Verpflegung sind die Teilnehmerinnen und Teilnehmer selbst verantwortlich.

Gerd und Roswitha Bolten und Thomas Heidmeier freuen sich auf alle, die sich von diesem neuen Vamos-Angebot begeistern lassen und ebenso wie die drei gerne mit anderen gemeinsam in der Natur unterwegs sind.

Da die Teilnehmerzahl auf 20 Personen begrenzt ist, werden Interessenten gebeten, sich möglichst schnell unter Telefon   04491/91031 bei Gerd oder Roswitha Bolten oder unter Telefon  04491/933076 bei Thomas Heidmeier anzumelden.

Zeitnah soll dann ein Informationsabend organisiert werden, bei dem weitere Fragen und Einzelheiten zur Tour geklärt werden. Nähere Hinweise zum Wanderweg sind vorab schon im Internet einzusehen.


     www.eifelsteig.de 
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.