• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Wirtschaft

Gesundheit fängt bei Schuhen an

16.05.2006

CLOPPENBURG CLOPPENBURG - Georg Mählmann aus Lastrup ist neuer Obermeister der Schuhmacher-Innung im Landkreis Cloppenburg. Er löste Karl-Heinz Ravensberg aus Cloppenburg ab, der nach 27-jähriger Vorstandsarbeit nicht erneut zur Wahl stand. Die Innung dankte Ravensberg mit der Ernennung zum Ehrenobermeister.

Eine hohe Auszeichnung erhielten auch Heinrich Vahle aus Friesoythe und Josef Pleye aus Bösel. Für ihre langjährige Tätigkeit im Innungsvorstand wurde ihnen die Verdienstmedaille in Gold der Kreishandwerkerschaft Cloppenburg verliehen.

In diesem Jahr feiert die Schuhmacherinnung ihr 100-jähriges Bestehen. 1906 zählte die Innung über 100 Mitglieder. Heute sind es nur noch elf Mitgliedsbetriebe. In den vergangenen 100 Jahren hat es gravierende Veränderungen im Schumacherhandwerk gegeben: Große Handelsketten und billige Schuhimporte haben das Handwerk vor große Herausforderungen gestellt. Heute stehen die Beratung und der Verkauf im Vordergrund, die Herstellung und Reparatur von Schuhen sind zweitrangig.

„ Die Gesundheit fängt bei den Schuhen an“, sagte der neue Obermeister Georg Mählmann. Durch qualifizierte Fort-und Weiterbildung haben sich die Meister und Gesellen des Schuhhandwerkers auf die fachgerechte Schuhzurichtung am Konfektionsschuh ausgerichtet. Durch einen optimalen Schuh werde der Fuß in Form gehalten, Rücken- und Fußbeschwerden können so gemindert werden.

Neben dem Lastruper Georg Mählmann gehören dem neuen Innungsvorstand der Schuhmacher folgende Mitglieder an: Zum stellvertretenden Obermeister wählte die Versammlung Josef Pleye aus Bösel. Der Emsteker Paul Meyer ist Lehrlingswart. Als Beisitzer gehören dem Innungsvorstand Heinrich Vahle aus Friesoythe und Franz Kröger aus Lindern an.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.