• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Markt
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Events
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Wirtschaft

Große Ehre für Schwerdtfegers Personalberatung

28.06.2016

Emstek /Essen Eine große Ehre ist am vergangenen Freitag der Dr. Clemens Schwerdtfeger Personalberatung in Essen zuteil geworden: Das Unternehmen aus Emstek darf sich jetzt Top Consultant 2016 nennen. Es zählt demnach zu den besten Personalberatern Deutschlands. Das hervorragende Abschneiden bei einem bundesweiten Beratervergleich, bei dem die Kunden eines Unternehmens auf wissenschaftlicher Basis befragt wurden, führte jetzt zu diesem Prädikat. Das Siegel zeichnet zum siebten Mal Berater aus, die sich auf den Mittelstand spezialisiert haben.

„Ich freue mich riesig über diese Auszeichnung, vor allem auch für meine Mitarbeiter, die das absolut verdient haben“, sagte Schwerdtfeger bei der Übergabe des Preises beim 3. Deutschen-Mittelstands-Summit in Essen. Der Preis wird in fünf Kategorien seit 2010 jährlich verliehen, Mentor des Benchmarking-Wettbewerbs ist Bundespräsident a. D. Christian Wulff.

Bei der Preisverleihung waren neben Schwerdtfeger die Berater Dirk Grave, Rainer Haske, Anne Voß und Rene Wessels dabei. Es zeige sich, so Schwerdtfeger, dass seine Berater ausgesprochen zielgerichtet und kundengerecht arbeiteten. Das gelte sowohl für die Betreuung potenzieller Führungskräfte und Leistungsträger eines Kunden als auch für die personalsuchenden Unternehmen selbst. Denn sie seien es, die letztlich entschieden hätten, dass das Unternehmen zu den Besten der Branche gehöre. Das erfülle ihn mit Stolz, sei aber kein Grund zum Zurücklehnen, sondern vielmehr Ansporn, auf diesem Weg weiterzugehen und – getreu den Leitsätzen des Unternehmens „Vertrauen, Solidität und Partnerschaft“ – immer noch ein bisschen besser zu werden.

Das Siegel Top Consultant gebe Beratung suchenden, mittelständischen Unternehmen eine Orientierung in einem unübersichtlichen Markt, hob Prof. Dr. Dietmar Fink von der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg hervor. Fink ist der wissenschaftliche Leiter von Top Consultant, und zusammen mit Bianka Knoblach leitet er die Wissenschaftliche Gesellschaft für Management und Beratung (WGMB). „Mittelständische Unternehmen erwarten, dass Berater mit ihnen auf Augenhöhe kommunizieren und individuelle Lösungen für ihre spezifischen Herausforderungen erarbeiten“, sagt er.


     www.beste-mittelstandsberater.de 
     www.personal-schwerdtfeger.de 
Peter Linkert
Redaktionsleitung Cloppenburg
Redaktion Münsterland
Tel:
04471 9988 2800

Weitere Nachrichten:

Hochschule Bonn-Rhein-Sieg

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.