• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Wirtschaft

„Große Nein-Tonne“ im Kindergarten

25.04.2014

Garrel Eine sensible und altersgerechte Aufklärung zum Thema „Sexueller Missbrauch“ stand jetzt im Mittelpunkt eines Projekts des Garreler Barbara-Kindergartens. Dabei wurde der Nachwuchs in das interaktive Theaterstück „Die große Nein-Tonne“ eingebunden.

Bei der Veranstaltung handelte es sich um eine Gemeinschaftsaktion von Förderverein und Kindergarten, die durch ein finanzielles Sponsoring der Garreler Filiale der Oldenburgischen Landesbank (OLB) ermöglicht wurde. Nach Auskunft der Erzieherinnen leistete „Die große Nein-Tonne“ einen ersten wichtigen Beitrag zur Vorbeugung vor sexuellem Missbrauch bei den Kindern. Neben der Sensibilisierung der Eltern und der Öffentlichkeit bestand die Aufgabe der Theaterpädagogen darin, das Selbstbewusstsein der Kinder zu stärken: Sie konnten lernen, „Nein“ zu sagen.

Soziales Verhalten, Engagement und generationenübergreifendes Denken seien Schlüsselfaktoren in einer Gesellschaft. Diese Faktoren gelte es zu fördern, zu unterstützen und zu schätzen, betonte auch OLB-Filialleiter Michael Rambusch bei der Spenden-Übergabe an den Förderverein. Er freue sich mit dem Vorstand über das gelungene Gemeinschaftsprojekt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.