• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Wirtschaft

KIRCHE: Grummel führt KAB-Geschäfte kommissarisch weiter

11.07.2006

FRIESOYTHE FRIESOYTHE/KRF - Mit einem Gottesdienst begannen die Mitglieder der Katholischen Arbeitnehmer-Bewegung (KAB) Friesoythe ihre Jahreshauptversammlung im Franziskushaus. „Bei uns hat sich einiges getan“, betonte der Vorsitzender Johannes Grummel in seinem Jahresbericht. Die Mitgliederzahl sei mit 122 konstant geblieben.

Insgesamt listete Grummel 19 Veranstaltungen auf, die alle gut besucht gewesen seien. Höhepunkt sei die Wallfahrt nach Banneux in Belgien gewesen. Zu den „guten Taten“ zählte besonders der Hilfstransport nach Litauen. Die Freude über die Spenden sei vor Ort immer sehr groß, in Altenheimen oder Kindergärten gebe es nur strahlende Gesichter, wenn die Friesoyther kommen, betonte der Vorsitzende.

Ein positives Zahlenwerk zum Thema Finanzen listete Kassenwartin Hanna Steinemann auf. Viel Lob zollte Präses Prälat Alfons Bokern Johannes Grummel, der die Sache der KAB im Griff habe und die KAB seit 25 Jahren mit großem Engagement und innerlicher Überzeugung leite. Bokern dankte Grummel für die langjährige und hervorragende Zusammenarbeit und überreichte Grummel als Symbolfigur einen kleinen Engel, der ihn auf all seinen Wegen begleiten und schützen solle.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Bei den anstehenden Wahlen, die sich sehr schwierig gestalten sollten, hatte Grummel schon im Vorfeld seinen Amtsverzicht angekündigt. Neben Grummel kandidierten auch seine Stellvertreter Irmgard Brüggemann und Leo Zumsande sowie Schriftführer Hermann Tepe nicht erneut. Für sie konnte kein Ersatz gefunden werden. Kassenwartin Hanna Steinemann wurde einstimmig im Amt bestätigt. Annemarie Langen und Margaretha Kock fungieren wie bisher als Beisitzer im Vorstand. Bannerträger sind Hermann Rademacher, Franz Brüggemann, Ernst Moormann, Clemens Berndmeyer und Hubert Kathmann. Johannes Grummel und seine Vorstandskollegen führen die KAB jetzt kommissarisch weiter und bemühen sich um Nachfolger.

Viel Lob zollte Präses Prälat Alfons Bokern für 25-jährige Mitgliedschaft den Ehepaaren Maria und Günter Hoffmann sowie Ursula und Antonius Cloppenburg. Der Präses dankte den Ehepaaren für die Zeit, die sie der KAB geschenkt hätten. Neben der Ehrennadel in Silber wurde ihnen eine Urkunde überreicht Grummel und Irmgard Brüggemann überreichten Blumen und Präsente.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.