• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Wirtschaft

Gute Kooperation mit Nachbar

17.03.2009

ELLERBROCK Zur Generalversammlung hatte der Sportverein Ellerbrock seine Mitglieder eingeladen. Im Vereinslokal Laing übergab Vorsitzender Werner Huntemann das Wort den Betreuern. Hermann Jungsthöfel ist mit seiner Herrenmannschaft zufrieden. Der Klassenerhalt wurde geschafft. Für die Altherren sprach Heiner Schmiemann. Jährlich nehme man an rund 20 Spielen teil. Im Jugendbereich sind zur Zeit drei Mädchenmannschaften eingesetzt, jeweils eine C-, D- und E-Juniorinnenmannschaft.

Die Jungen spielen in Spielgemeinschaften in Markhausen. „Das klappt super mit den Markhausern. Spieler, Trainer und Betreuer verstehen sich sehr gut“, beschrieb Jugendobmann Andreas Kessing die Lage. Im letzten Sommer wurde mit dem VfL Markhausen ein Zeltlager in Dersum mit 80 Kindern veranstaltet. In diesem Jahr ist die Aktion vom 22. bis 25. Juli in Goldenstedt geplant.

In der Gymnastikgruppe treffen sich zur Zeit acht Frauen, in der Völkerballgruppe sind fünfzehn Frauen aktiv. Die Gruppe wird von Maria Huntemann geleitet und besteht in diesem Jahr zehn Jahre. Bei der Volkstanzgruppe gibt es keine Veränderungen. Geleitet wird sie weiterhin von Heiner Greten und Marlies Abeln. Sie ist in diesem Jahr Ausrichter des Tanzgruppentreffens, das am Sonnabend, 21. November, im Vereinslokal Laing in Ellerbrock stattfinden soll.

In den Kindertanzgruppen tanzen zur Zeit rund 35 Kinder. Die Leitung der Vier- bis Sechsjährigen liegt in den Händen von Helga Robbers, mit den Sieben- bis Zwölfjährigen üben Rita Schulte und Karin Stammermann, wobei hier noch eine weitere Kraft gesucht wird. Wahlen zum Vorstand standen in diesem Jahr nicht auf dem Programm der Jahreshauptversammlung. Gewählt wurden lediglich zwei neue Kassenprüfer. Die Wahl fiel auf Heiner Schmiemann und Gerd Dedden.

Für Schiedsrichterobmann Ernst Ruh und seinen Kollegen Bernhard Grever gab es lobende Worte. Sie sind 45 bzw. 35 Jahre als Schiedsrichter tätig. Zum Abschluss kündigte Werner Huntemann das Sportfest für den 10., 11. und 12. Juli an. Das Kohlessen findet am 14. November statt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.