• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Wirtschaft

„Gute Perspektiven für junge Kamperfehner“

27.06.2012

KAMPERFEHN Die Gaststätte Schütte und die Ilona-Bar in Kamperfehn gehören seit einigen Monaten der Geschichte an. Die Stadt Friesoythe hatte die ehemalige Gaststätte an der Kreisstraße 145 Anfang des Jahres gekauft und machte die Gebäude dem Erdboden gleich. Auf dem 7300 Quadratmeter großen Gelände sollen insgesamt sieben Baugrundstücke zwischen 700 und 800 Quadratmeter Größe entstehen. Um über das zukünftige Konzept der Stadt mehr zu erfahren, hatte der Ortsverein Kamperfehn am Montagabend im Fehnhus alle Interessierten zu einer Informationsveranstaltung mit Friesoythes Bürgermeister Johann Wimberg eingeladen. „Viele Bürger fragten sich, wie es nach dem Abriss mit dem Grundstück weiter geht“, begründete Vorsitzender Ludger Holzenkamp den Hintergrund des Infoabends.

Mit den Bauflächen würden sich gute Perspektiven für junge Kamperfehner auftun, hier zu bauen. Eine Stärkung der Infrastruktur sei es allemal, so Holzenkamp. Und weiter: „Wir können uns freuen, dass die Stadt hier Bauflächen ausweist.“

Zusammen mit Berthold Meyer vom Bauamt der Stadt stellte der Bürgermeister den Interessierten das Konzept der Planung vor. „Wir haben Ende des letzten Jahres schnell mit dem Kauf reagiert, um der Rockerszene hier in Kamperfehn keine Bleibe zu ermöglichen“, so Wimberg. Wie berichtet, wollte zuvor ein Mitglied der „Red Devils“ aus Oldenburg die Lokalität kaufen. In der Kneipe wurde kürzlich auch schon eine Party der umstrittenen Rockergruppe gefeiert.

Die Baugrundstücke sollen voll erschlossen zu einem Preis von 27,50 Euro pro Quadratmeter öffentlich zum Kauf angeboten werden.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.