• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Wirtschaft

PRÄSENTATION: Heimische Wirtschaft hilft bei Projektarbeit

04.06.2009

CLOPPENBURG Wissen Sie, wie sich die Finanzmarktkrise auf die Bankkunden in der Region ausgewirkt hat? Tanja Richter, Nadine Themann, Andrea Möller, Corinna Scheper und Linda Beelmann haben versucht, Antworten darauf zu finden – die Zwölftklässler des Cloppenburger Fachgymnasiums Wirtschaft (an der BBS am Museumsdorf) setzten sich in den vergangenen Monaten mit der Materie auseinander und präsentierten die Ergebnisse am Mittwoch in der Landessparkasse zu Oldenburg (Filiale Stadtmitte).

Insgesamt vier Themen hatte die LzO als Projektinitiator Mitte Dezember 2008 an 19 Schülerinnen und Schüler verteilt. So beschäftigten sich Kirsten Ahrling, Anja Kettmann, Ina Brundiers, Ellen Meiners und Maike Nienaber mit dem „Bewerbermarketing im Rahmen personalpolitischer Entscheidungen am Beispiel der LzO Cloppenburg“.

Die „Versorgungslücke im Alter: Historie und Möglichkeiten“ hatten Joost Baade, Sebastian Heyer, Christian Lüttgen, Dennis Ruholt und Christian Zurhake behandelt. „Wesen und Auswirkungen der Abgeltungssteuer“ hieß das Thema von Johanna Osterkamp, Lea gr. Macke, Nils Klövekorn und Jens Mönckedieck. „Das war eine reine Literaturarbeit. Eigenarbeit und Kreativität waren weniger gefragt“, schilderte gr. Macke im Namen ihrer Mitstreiter die Eindrücke des Quartetts.

Bereits am 12. Januar hatten die Schüler mit den Arbeiten an ihren Projekten begonnen – Abgabeschluss war der 27. März. Die Noten fließen in die Fächer Betriebswirtschaft (mit Rechnungswesen/Controlling) und Volkswirtschaft ein.

„Das Projekt dient zur Vorbereitung des wissenschaftlichen Arbeitens an Universitäten und Fachhochschulen sowie der Kontaktpflege mit regionalen Unternehmen“, erklärte die stellvertretende BBS-Schulleiterin Birgit Magney. Die Studiendirektorin hatte gemeinsam mit ihrem Kollegen Helmut Albers das Projekt betreut. Beide lobten die LzO für ihre sehr gute Betreuung, so habe die Bank für Fragen der Schüler eigens Ansprechpartner benannt und eine Sprechstunde eingerichtet.

Carsten Mensing Cloppenburg / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04471 9988 2801
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.