• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Wirtschaft

Helfende Hände großer Gewinn

26.06.2017

Altenoythe Der Caritas Verein Altenoythe hat im Rahmen des Gottesdienstes „Ab in den Urlaub“ alle verabschiedet, die ein Heilerziehungsflege-Praktikum, Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) oder den Bundesfreiwilligendienst (BFD) absolviert hatten. Insgesamt waren vom Sommer 2016 bis Sommer 2017 zum Sommerurlaub neun FSJler und BFDler sowie neun Heilerziehungspflege- Schüler in der Sozialen Arbeitsstätte in den verschiedenen Arbeitsgruppen eingesetzt.

Diese „helfenden Hände“ seien ein großer Gewinn für die Einrichtung. „Sie nehmen mit viel Engagement und Freude ihre Aufgabe war und bereichern die Arbeit mit neuen Ideen und Impulsen“, sagte die stellvertretende Werkstattleiterin Martina Stalljann. Viele dieser jungen Menschen würden durch dieses Jahr eine berufliche Orientierung entwickeln. „Sie erleben eine Arbeit, die viel Spaß macht und abwechslungsreich ist“, sagte Stalljann. Ein großer Anteil dieser jungen Menschen ließen sich im Anschluss auch im sozialen Bereich ausbilden. Einige würden die Heilerziehungspflegeschule besuchen oder ein entsprechendes Studium wählen.

„Leider sind für das nächste Jahr noch einige Stellen unbesetzt, die wir gerne noch besetzen möchten“, so Stalljann. Interessierte junge Menschen können sich beim Caritas-Verein (Telefon   04491/92510) melden, wo umgehend Vorstellungstermine und Hospitationsmöglichkeiten vermittelt werden.

Die diesjährigen „Freiwilligen“ wurden mit viel Applaus und Anerkennung sowie Wertschätzung von den Beschäftigten, Mitarbeitern und Leitung verabschiedet. Der Gottesdienst in dieser Form ist mittlerweile fester Bestandteil im Jahreskalender. Gestaltet wurde dieser von Pfarrer Michael Borth und Irene Block in Zusammenarbeit mit den Mitarbeitern und Beschäftigen der Sozialen Arbeitsstätte.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.