• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Wirtschaft

Bildung: Interessen und Potenziale sehen

01.02.2013

Garrel Mit einem Eltern-Schüler-Workshop hat in der Haupt- und Realschule (HRS) Garrel das Projekt „Es gibt doch mehr als zehn Berufe“ begonnen. Gefördert wird die Initiative des Bildungswerks der Niedersächsischen Wirtschaft (BNW) durch den Europäischen Sozialfonds (ESF) und die Regionaldirektion Niedersachsen-Bremen der Agentur für Arbeit.

Experten helfen

Angeleitet von den BNW-Trainern Claus Linhoff und Silvia Carecci sowie in Zusammenarbeit mit der Berufsberaterin Astrid Diekhaus (Arbeitsagentur Vechta) setzten sich die Schüler in vier Modulen, in denen es beispielsweise um das Erkennen von Interessen und Potenzialen sowie eine Praktikumsbegleitung geht, mit dem Thema Berufswahl auseinander. Zu den Projektzielen gehören unter anderem eine gefestigte Berufsorientierung bei den Schülern und die aktive Einbindung der Eltern in diesen Prozess, den ihre Kinder durchlaufen.

Zum Starttreffen hatten sich 42 Schüler aus dem 9. Jahrgang der Realschule angemeldet. Im Fokus stand die Bearbeitung der ersten Schüler-Eltern-Arbeitsaufträge.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Gute Perspektiven

Angesichts der regen Teilnahme zeigten sich die Projektverantwortlichen und Vertreter der HRS optimistisch, was die verbleibenden Module angeht. Ein besonderer Dank gilt den Kooperationspartnern, durch deren Engagement die Initiative auf den Weg gebracht werden konnte.


Mehr Informationen auch unter   www.hrs.garrel.de 
  www.bnw.de 
Christoph Floren Cloppenburg / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04471 9988 2804
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.