• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Wirtschaft

MOTORRADTAGE: Junge Frauen drücken Durchschnittsalter

23.01.2006

CLOPPENBURG Die Besucher staunten, die Händler waren zufrieden, und Organisator Dieter Wöste versprach, auch die zehnten Cloppenburger Motorradtage aufzuziehen.

von peter linkert CLOPPENBURG - Auf rund 8000 schätzt Organisator Dieter Wöste die Zahl derer, die am Wochenende die Cloppenburger Motorradtage in der Münsterlandhalle besucht haben. Damit ist der 46-jährige Löninger sehr zufrieden. Am meisten freut ihn, viele der lokalen Händler wieder ins Boot bekommen zu haben: „Damit steht und fällt die Schau“, resümierte er gestern kurz vor Toresschluss. Und weil alles so gut gelaufen ist, versprach er, im nächsten Jahr auch die 10. Cloppenburger Motorradtage zu organisieren.

Noch aktueller als in diesem Jahr kann allerdings auch die zehnte Auflage nicht werden. Immerhin hatten alle großen Marken ihre brandneuen Modelle ausgestellt. Was an den kommenden Wochenenden auf den anderen Messen zu sehen sein wird, konnte der Freak gestern und vorgestern schon in Cloppenburg bestaunen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Darauf ist auch Firma Kramer aus Strücklingen stolz. Die BMW K 1200 GT sollte eigentlich erstmals nächstes Wochenende in Hamburg gezeigt werden, aber Theo Kramer war es gelungen, sie nach Cloppenburg zu holen.

Sowohl Kramers als auch Wöste machten einen Trend aus: Junge Frauen steigen aufs Motorrad. Was das Durchschnittsalter der Motorradfahrer insgesamt senkt. Der statistische Biker zählt mittlerweile 39 Lenze und wäre noch älter, wenn die Frauen nicht wären. Wie emanzipiert das weibliche Geschlecht mit dem Motorradfahren umgeht, beweist der Frauen-Stammtisch in Strücklingen, zu dem an jedem ersten Donnerstag im Monat bis zu 30 Bikerinnen aus dem ganzen Nordwesten kommen, berichtet Anita Kramer.

Die Fangemeinde der Cloppenburger Motorradtage ist weit verbreitet: „Unser Einzugsgebiet reicht von Ostfriesland und der Nordsee bis nach Osnabrück, sagt Wöste, und die Kennzeichen der vielen Autos – fürs Motorrad war es wohl etwas zu kühl – auf dem Parkplatz bestätigen das.

Besonderen Spaß hatten die Besucher unter anderem an der Bullet 500 mit Seitenwagen von Royal Enfield. Der wie die klassischen englischen Motorräder aussehende Indien-Import vereint Nostalgie, Klassik und Stil.

Umfrage
Machen Sie mit beim großen Landkreis Cloppenburg-Check. Was gefällt Ihnen besonders in Ihrer Gemeinde/Stadt und wo sehen Sie noch Verbesserungspotential?

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.
DIE WIRTSCHAFT

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.