• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Wirtschaft

Adventsmarkt: „Fehnhus“ bietet tolle Atmosphäre

06.12.2017

Kamperfehn Die seit einigen Jahren bestehende Kooperation zwischen den Betreibern des Adventsmarktes in Kamperfehn und des Weihnachtsmarktes in Kampe, die Feste jährlich abwechselnd zu betreiben, hat sich ausgezahlt. In diesem Jahr ist Kamperfehn wieder Ausrichter des Adventsmarktes.

Am zweiten Adventssonntag, 10. Dezember, laden Ortsverein, Schützenverein Kamperfehn/Reekenfeld und SC Kampe-Kamperfehn zum Marktbesuch in und rund um das „Uns Fehnhus“ ein. Um 14 Uhr werden die Verkaufsstände, Hütten und das „Uns Fehnhus“ für die Besucher geöffnet. Für die Kleinsten wird der Höhepunkt des Marktes mit anbrechender Dunkelheit um 17 Uhr erreicht. Für diese Zeit hat der Nikolaus in Begleitung von Engeln sein Erscheinen angekündigt und versprochen, für die Jüngsten kleine Geschenke bereit zu halten.

Wer noch das eine oder andere Geschenk für den Gabentisch benötigt, wird bestimmt bei den Kunsthandwerkern fündig. Für das leibliche Wohl der Gäste ist natürlich auch bestens gesorgt. Das rustikale Backhaus beim „Uns Fehnhus“ wird auch in diesem Jahr wieder zur Weihnachtsbäckerei werden.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Zuständig für die „Himmelsbäckerei“ ist erneut die Jugendabteilung des SC Kampe/Kamperfehn mit erfahrenen Bäckern in ihren Reihen. Die Herrenabteilung des Sportvereins engagiert sich zudem mit einem Getränkestand, der Schützenverein Reekenfeld/Kamperfehn bietet Pommes und Bratwurst an, der Förderverein der Grundschule Kampe lockt mit heißen Waffeln und der Ortsverein offeriert unter anderem Glühwein und frisch gebratene Pilze.

Mit Kaffee und selbst gebackenen Kuchen verwöhnt Rike Wernike, wie seit 40 Jahren federführend für den Ortsvereins, der den Markt organisiert, mit ihrem Helferteam die Marktbesucher im „Uns Fehnhus“. Eine Tombola gibt es auch. Der Markt in und rund um „Uns Fehnhus“ wird wieder eine besonders anheimelnde, weihnachtliche Atmosphäre bieten.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.