• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Sperrung der A29 in Oldenburg
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 29 Minuten.

Unfall Mit Mehreren Fahrzeugen
Sperrung der A29 in Oldenburg

NWZonline.de Region Cloppenburg Wirtschaft

Kinder in Aktion

16.12.2017

Die Mitglieder des Fördervereins Kindergarten St. Johannes Markhausen hatten zu einem Basarbesuch in den Kindergarten eingeladen. Dank der großen Unterstützung von vielen Eltern, Großeltern und Freunden konnten die Organisatoren ein umfangreiches Verkaufssortiment anbieten. Im Angebot waren auch 6900 Neujahrskuchen in 115 Tonnen verpackt.

Den weitaus größten Teil der Kuchen hatten Großeltern in einer gemeinsamen Aktion im Kindergarten gebacken. Aber auch zu Hause hatten Mütter gebacken, so dass eine so große Stückzahl an Neujahrskuchen in den Verkauf kommen konnte. Die Mitglieder des Förderkreises hatten zudem im Vorfeld noch schmucke Advents- und Weihnachtsartikel gebastelt. Von Adventsdekorationen, Holzarbeiten, Schmuckkerzen und -figuren, bis hin zu Leuchtern und selbst gefertigten Köstlichkeiten wie Marmeladen, Likören und Pralinen war alles zu haben.

Nach dem Einkauf ließen sich die Besucher in der großen Cafeteria mit Kaffee und Torten, die von Müttern der Kindergartenkinder gebacken worden waren, verwöhnen. Für Unterhaltung auf dem Basar sorgten Tanzvorführungen und Gesangsdarbietungen der Vorschulkinder.

Der Verkaufserlös des Basars kommt den Mädchen und Jungen des Kindergartens zugute, betonten die Vorsitzende des Fördervereins Petra Thoben und ihre Stellvertreterin Marina Sander. „Was genau angeschafft werden soll, steht noch nicht fest und wird mit den Erzieherinnen des Kindergartens abgesprochen, aber unsere kleinen Lieblinge werden sich bestimmt freuen“, waren sich beide sicher. Sie lobten das Engagement aller Beteiligten und dankten allen Helfern und Käufern, die sich für die gute Sache engagierten.

Hört mal her ihr lieben Leute“. Mit diesem heiteren Lied begrüßten die Kinder der Kindertagesstätte „St. Monika“ Gehlenberg die Senioren auf der Weihnachtsfeier im Saal „Hütten Bernd“. Freude hatten auch die Senioren an dem umfangreichen Programm mit Gedichten und Musik, das die Erzieherinnen mit den Kindern einstudiert hatten. Zum Dank erhielten die Mädchen und Jungen eine kleine Belohnung von der Leiterin der Seniorenabteilung der Katholischen Frauengemeinschaft (kfd), Leni Untiedt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.