• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Wirtschaft

Kindergärten präsentieren Räume und Konzepte

31.01.2012

BöSEL Für viele Familien führte der Sonntagsspaziergang bei schönen Winterwetter zu einem Abstecher in die Böseler Kindergärten. Die Kindergärten St. Raphael und St. Anna Kindergarten hatten zu einem Tag der offenen Tür eingeladen.

Der Tag bot allen Interessierten die Gelegenheit, sich ein wenig in den Kindergärten und in der Kinderkrippe umzusehen. Die beiden Kindergartenleiterinnen Birgit Zemke (St. Raphael) und Ulla Peters (St. Anna) begrüßten die Gäste. Stolz zeigten die Kindergartenkinder ihren Eltern, Geschwistern, Freunden und Großeltern ihre Räumlichkeiten. Die Kinder, die demnächst die Kindergärten besuchen werden, nutzten die Möglichkeit, ein wenig Kindergartenluft zu schnuppern. Für die Eltern standen die Erzieherinnen zum Gesprächsaustausch zur Verfügung. Im St. Anna Kindergarten wurde von den Kindern die Bewegungsbaustelle in der Turnhalle fleißig genutzt. Kinderschminken, Basteln und ein „Matschtisch“ sorgten im St. Raphael Kindergarten für Abwechslung.

Viele Gäste begutachteten die Räumlichkeiten der Kinderkrippe des St. Raphael Kindergartens, die nun seit anderthalb Jahren besteht. Seit August vergangenen Jahres ist hier eine zweite Gruppe entstanden, die aus 15 Kindern besteht. „Die neue Gruppe ist gut angenommen worden, es läuft alles ganz gut“, freut sich Birgit Zemke. „Die Kinderkrippe war gleich für zwei Gruppen geplant, der Bedarf ist da und hat sich nun auch bestätigt“, so Zemke weiter.

So besuchen insgesamt 175 Kinder den Kindergarten St. Raphael. Der St. Anna-Kindergarten wird von 67 Kindern besucht. Sie teilen sich in drei Gruppen – davon eine Integrationsgruppe – auf.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.