• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Wirtschaft

Versammlung: Klaus Köhler gibt Stab an Alexander Afelt weiter

10.02.2016

Cloppenburg Der Rassegeflügelzuchtverein Cloppenburg hat jetzt während der Jahreshauptversammlung im Haus der Kleintierzüchter an der Leharstraße in Cloppenburg Alexander Afelt aus Essen einstimmig zum 1. Vorsitzenden gewählt. Der bisherige Stellvertreter tritt die Nachfolge von Klaus Köhler an, der aus gesundheitlichen Gründen für eine erneute Wahl nicht zur Verfügung stand.

Auch die übrigen Kandidaten erhielten einstimmige Ergebnisse. Als neuer Vizechef fungiert künftig Michael Menke aus Bühren. Schriftführerin bleibt Sonja Vornhagen aus Cloppenburg, und die Finanzen des Vereins werden künftig von Sandra Kathmann aus Bühren als 1. Kassenwartin verwaltet. Unterstützt wird sie von Christina Tensing aus Cloppenburg.

Matthias Abeln aus Dwergte fungiert als Zucht- und Impfwart. Manfred Antons aus Cloppenburg und Jens Ruholt aus Emstek üben die Tätigkeit als Käfigwarte aus. Für die Öffentlichkeitsarbeit ist Leon Bilo aus Cloppenburg zuständig, und die Kasse wird im kommenden Jahr von Berni Blömer aus Cloppenburg und Johannes Peek aus Grönheim geprüft.

Dem Festausschuss gehören Christa Blömer, Marlies Quatmann, beide aus Cloppenburg, Anne Bührmann aus Bühren und Nelly Afelt aus Essen an. Die Jugendgruppe wird weiterhin von Ludger und Elis Bührmann (beide aus Bühren) betreut. Wegen der stark gestiegenen Mitgliederzahlen beim Züchternachwuchs wird sich Leon Bilo zusätzlich um die Jugendarbeit im Verein kümmern.

Zu Beginn der Versammlung berichtete der Vorsitzende Köhler, dass sich der Verein auch zahlenmäßig weiterhin im Aufwind befinde. Unterstrichen wurde diese Aussage durch die offizielle Aufnahme von 40 neuen Mitgliedern während der Versammlung.

Der Cloppenburger Verein ist in diesem Jahr Ausrichter des „Kreishähnchenballs“. Diese Veranstaltung beginnt am 19. März um 19.30 Uhr im Saal Backhaus in Emstek. Am 22. April findet ab 19 Uhr die Jahreshauptversammlung des Zuchtbuchs Weser-Ems im Cloppenburger Hotel Taphorn statt. Eine „Tierbesprechung“ ist für den 4. September um 15 Uhr auf dem Hof Bührmann in Bühren geplant.

Als Termin für die „38. Cloppenburger Allgemeine Rassegeflügelschau“ stehen der 4. und 5. November fest. Dieser Ausstellung, die in der Münsterlandhalle stattfindet, ist die Bezirksschau der Rassen „Welsumer und Zwerg-Welsumer“ angeschlossen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.