• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Wirtschaft

VEREINSLEBEN: Kohlkönigspaar soll aus der Ortschaft kommen

19.01.2007

NEULORUP NEULORUP/KP - Eine Rückschau auf die Veranstaltungen des Vorjahres hielten die Mitglieder der Dorfgemeinschaft Neulorup/Schwarzenberg und gleichzeitig einen Ausblick auf kommende Aktivitäten. In der Gaststätte „Jansen-Olliges“ in Neulorup konnte der Vorsitzende der Dorfgemeinschaft, Hans Steenken, neben seinen Vorstandsmitgliedern zahlreiche Einwohner begrüßen. In seinem Rückblick erinnerte er an das Kohlessen. Das „Bergfest“ wurde im Juli veranstaltet, erstmals wurden auch die Senioren ganz besonders zum Mitfeiern eingeladen und bewirtet. Dieses Einbinden der älteren Mitbewohner habe eine sehr gute Resonanz gefunden.

Erstmals veranstaltete die Dorfgemeinschaft einen gemeinsamen Familienausflug. Im September ging es zum Freizeitgelände und Märchenwald nach Surwold. Mit dem Martinsumzug, der vor einer Musikkapelle unterstützt wurde, wurde das Jahresprogramm beendet.

Anschließend trug die Kassenführerin Thekla Veldkamp den Kassenbericht vor. Nach der Entlastung des Vorstandes standen danach die beiden Vorstandsmitglieder Thekla Veldkamp und Josef Tiefringer zur Wahl. Beide wurden einstimmig in ihren Ämtern bestätigt.

In der Aussprache wurde dem Vorstand eine gute Jahresarbeit bescheinigt und besonders der Familienausflug sehr gelobt. Verschiedene Vorkommnisse in der Ortschaft, bei denen in Notfällen Rettungs- und Hilfsdiensten die schnelle Orientierung nicht gelang und damit die unverzügliche Hilfe nicht gewährt werden konnte, sollen zum Gegenstand eines Antrags an die Stadt Friesoythe gemacht werden, entsprechende Schilder aufzustellen, die die Hilfskräfte sicher zum Einsatzort leiten.

In einem weiteren Beratungspunkt wurde auf die Probleme verwiesen, die bei der Ausleihe des eigenen Zeltes aufgetreten seien. Die Versammlung fasste aufgrund der Beschwerden den einstimmigen Beschluss, das Zelt künftig nicht mehr an andere Vereine zu verleihen.

Ebenso einstimmig wurde beschlossen, dass beim Kohlfest das Kohlkönigspaar aus der Ortschaft kommen soll. Für die Sauberhaltung des Wartehäuschens am Schwarzenberg wird noch nach einer Lösung gesucht. Die Versammlung übertrug dem Vorstand außerdem die Entscheidung, inwieweit die Dorfgemeinschaft sich an der 750-Jahr-Feier der Stadt Friesoythe beteiligen wird.

Auf die angeregte Ausweitung der Weihnachtsbeleuchtung im Bereich Neulorup Nord muss voraussichtlich verzichtet werden, da ein Anbringen von Leuchtkörpern an den Laternenmasten nicht gestattet ist. Zum Abschluss der Versammlung dankte der Vorsitzende allen Helfern.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.