• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Wirtschaft

Kommunalwahl als Herausforderung

03.11.2014

Cappeln Die Unabhängige Wählergemeinschaft Cappeln sieht im erfolgreichen Abschneiden bei der Kommunalwahl im Jahr 2016 eine große Herausforderung. Das hat jetzt Norbert Michel, erster stellvertretender Vorsitzender der UWG, betont. „Aber auch viele weitere Themen, die das tägliche Leben in der Gemeinde betreffen, sollen behandelt und diskutiert werden“, so Michel weiter. „Den Austausch und die Kommunikation mit den Bürgerinnen und Bürgern schreiben wir ganz groß auf unsere Fahne“, ergänzte Fraktionsmitglied Christian Fredeweß.

Die UWG Cappeln hatte sich vor Kurzem im alten Bahnhof in Cappeln offiziell als Verein gegründet. Die von einem Juristen geprüfte Satzung wurde unterschrieben und wird nun durch den vertretungsberechtigten Vorstand in notarieller Form dem Registergericht Cloppenburg vorgelegt. „Viele Dinge gilt es zu beachten, um einen Verein zu gründen. Die Prüfung der Satzung hat viel Zeit in Anspruch genommen“, resümierte der Vorsitzende Peter Willenborg. Die Cloppenburger UWG-Frau Constanze Korfhage war Gast der Gründungsversammlung und gab einige hilfreiche Tipps für eine fruchtbare und kommunal-politische Vereinsarbeit.

Der bis dato kommissarisch gewählte Vorstand wurde auf der Versammlung einstimmig und mit vorheriger Besetzung wiedergewählt und repräsentiert damit nun offiziell den Verein. Der Vorstand besteht aus Peter Willenborg (1. Vorsitzender), Norbert Michel (1. stellvertretender Vorsitzender), Ludger Fühner (2. stellvertretender Vorsitzender), Daniel Willenborg (Schriftführer) und Helmut Ostendorf (Kassenwart). Ziel sei es nun, das Schiff UWG Cappeln auf Erfolgskurs zu lenken. Weitere Informationen zur UWG Cappeln gibt es im Internet.


     www.uwg-cappeln.de 
Peter Linkert Redaktionsleitung Cloppenburg / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04471 9988 2800
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.