• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Verzögerungen bei Zustellung  der NWZ: E-Paper freigeschaltet
+++ Eilmeldung +++

In Eigener Sache
Verzögerungen bei Zustellung der NWZ: E-Paper freigeschaltet

NWZonline.de Region Cloppenburg Wirtschaft

Krankenhaus-Azubis steigern Allgemeinwissen

14.02.2014

Friesoythe Weitere drei Auszubildende, die im St. Marienhospital Friesoythe beschäftigt sind, bekommen ab März für ein Jahr ein NWZ -Abo, das der Arbeitgeber zahlt. Möglich macht dies das Projekt AZuBi (Arbeit Zukunft Bildung). Nun können die zwei Krankenschwestern Meike Ostermann und Maresa Ahaus sowie Krankenpfleger Denis Spill jeden Morgen mit der NWZ   ihr Allgemeinwissen steigern.

Dass Zeitunglesen dieses erhöht, konnte Uwe Mork, Leiter der Privatkundenabteilung der NWZ ,  am Donnerstag beim Besuch der Auszubildenden belegen. Einer Studie zufolge konnten Schüler dadurch ihre Zensuren um bis zu eine Note verbessern. Ob ihr Wissen über das aktuelle Geschehen tatsächlich zunimmt, können die jungen Leute bei einem Test im Internet alle zwei Wochen herausfinden. Zur Lernerfolgskontrolle werden Quiz-Fragen zu Artikeln der vergangenen Wochen gestellt. Durch ausgelobte Preise soll die Motivation der Auszubildenden gefördert werden, regelmäßig zur Zeitung zu greifen. Die anonymisierten Ergebnisse der Azubis bekommt dann auch der Arbeitgeber zu sehen.

Das Friesoyther Krankenhaus ist bereits seit vier Jahren Partner der Aktion und hat schon zahlreiche Azubis mit der Nordwest-Zeitung ausgestattet. Projektbetreuerin Martina Raker und Pflegedienstleiterin Mechthild Schade freuten sich, dass nunmehr drei junge Leute die Tageszeitung ab März erhalten. Bereits im August folgen weitere Auszubildende. Neben der kostenlosen NWZ  haben die Auszubildenden unter anderem einen weiteren Vorteil. Alle AZuBi-Teilnehmer werden regelmäßig zu Vortragsveranstaltungen ins PFL in Oldenburg eingeladen. So wird am 25. März Ex-Fußballprofi Marco Bode über Fairness sprechen.


Mehr Infos unter   www.arbeit-zukunft-bildung.de 
Carsten Bickschlag Redaktionsleitung Friesoythe / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04491 9988 2900
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.