• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Wirtschaft

Kulinarische Weltreise gefeiert

28.04.2005

GEHLENBERG Viel Lob gab es für die Familie Meemken. Die Palette umfasst mehr

als 200 Wurst- und Schinkenprodukte.

Von Anni Knipper GEHLENBERG - Die Hümmlinger Fleischwarenfabrik in Gehlenberg feierte ihr 25-jähriges Bestehen mit etwa 6000 Besuchern und einem großen multi-kulturellen Programm. Zu einem Empfang waren am Sonnabend neben Kunden, Lieferanten, Mitarbeitern, Nachbarn und Freunden als Ehrengäste auch der Präsident der Handwerkskammer Oldenburg, Jürgen Hemmerling, der Vizepräsident der Industrie- und Handelskammer, Ludger Block, Landrat Hans Eveslage, Bürgermeister Johann Wimberg, MdL Karl-Heinz Bley sowie der Ortsgeistliche Pater Jose gekommen, um ihre Glückwünsche zu überbringen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Newsletter "kurz vor acht" der Nordwest Mediengruppe erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Die Laudatio mit Erinnerungen an den Aufbau des Betriebes hielt als Freund der Familie Meemken, Heinrich Grote, der Bernhard und Elisabeth Meemken zur bisherigen herausragenden Lebensleistung beglückwünschte.

Das 25-jährige Bestehen wertete er als einen Ausdruck der Kontinuität in einer fortschrittlichen Unternehmenspolitik, auch mit vorteilhaften Technologien, sowie einer rechtzeitig geregelten Nachfolge. Mit Kreativität sei die Entwicklung langsam, aber stetig bergauf gegangen. Stets sei Bernhard Meemken auf der Suche nach vorteilhaften Möglichkeiten gewesen, dies habe ihn auch über die Grenzen hinaus geführt. Immer wieder habe er den Betrieb erweitert und vergrößert, vielen Jugendlichen eine Ausbildung in verschiedensten Berufen ermöglicht, Niederlassungen in Ostdeutschland hätten zum Geschäftserfolg beigetragen. Seit 1993 habe er ein großes Gewürzlager und eigene Rezepturen führten zu inzwischen mehr als 200 Wurst- und Schinkenprodukten. Die Hümmlinger Fleischwarenfabrik erhielt ebenfalls die Zulassung als EG-Betrieb und wurde nach dem Qualitätsmanagementsystem ISO 9001 zertifiziert. 2000 wurde die Produktlinie Ethno-Food eingeführt. Auch an das Gründerehepaar Bernhard und Käthe

Meemken erinnerte Heinrich Grote, das in schweren Zeiten ungewöhnliche Aufbauarbeit geleistet habe. Sie hätten ein solides Fundament hinterlassen.

Bernhard Meemken sagte, er sei vor allem den Mitarbeitern zu Dank verpflichtet. Sie hätten alles, auch Fehlentscheidungen, mitgetragen, hätten große Leistungs- und Lernbereitschaft gezeigt, und man habe sich gegenseitig viel abverlangt. Auch den Mitarbeitern in den Tochterunternehmen dankte er für ihren Einsatz.

Der Handwerkskammerpräsident Jürgen Hemmerling lobte Bernhard Meemken und die Hümmlinger Fleischwarenfabrik, die es mit Optimismus, Ideenreichtum und Tatendrang geschafft habe, den Namen auch international bekannt zu machen.

Der Vizepräsident der IHK Oldenburg, Ludger Block, wünschte sich mehr Unternehmer wie Meemken in Deutschland. Der Betrieb erbringe gewaltige Leistungen in der hart umkämpften Fleischindustrie.

An den offiziellen Teil schloss sich ein Fest für die Mitarbeiter an. Am Sonntag war die Bevölkerung zu einer kulinarischen und kulturellen Weltreise eingeladen. Es war ein Fest verschiedenster Nationen und die Menschen zeigten, dass sie trotz aller Unterschiede gemeinsam leben, arbeiten und feiern können.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.