• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Wirtschaft

Aquaferrum: Kursgebühren werden erstattet

19.01.2016

Friesoythe Gut zufrieden sei man in der Geschäftsführung der Wirtschaftsbetriebe Stadt Friesoythe GmbH (Wibef) mit den aktuellen Besucherzahlen im Aquaferrum. „Richtig klasse ist der Zuspruch in der Sauna, hier hatten wir im Dezember mehr als doppelt so viele Besucher wir im Vorjahr“, sagte Wibef-Geschäftsführerin Heidrun Hamjediers. Ab Mitte Oktober sei es auf einmal deutlich besser gelaufen. „Vielleicht haben unsere kleineren Werbemaßnahmen ihre Wirkung gezeigt“, so Hamjediers.

Auch mit der Nachfrage nach den neuen Schwimm- und Aquakursen zeigt man sich sehr zufrieden. Bei den ersten Anmeldungen habe sich aber gezeigt, dass die Aquakurse des Vorjahres teilweise nicht besucht wurden, obwohl die Teilnehmer entsprechende Eintritts-Coins – so die offizielle Bezeichnung für die runden Chips – gekauft hätten.

Hierzu stellte Hamjediers klar: Geht man nicht zum Kursus, verfällt der Anspruch. „Man muss wissen, dass der größte Teil des Geldes aus den Kursgebühren nicht im Aquaferrum verbleibt, sondern an den Kursanbieter geht. Und der muss natürlich mit der Zahl der angemeldeten Teilnehmer kalkulieren“, sagte die Geschäftsführerin.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Leider habe man im vergangenen Jahr diese Informationen nicht an die Kursteilnehmer weitergegeben. Deshalb hat sich die Geschäftsführung des Aquaferrums entschieden, die nicht genutzten Coin-Guthaben aus 2015 in Gutscheine umzuwandeln. „Ich bitte um Verständnis, dass wir auf die alten Guthaben kein Geld auszahlen können, da wir die Einnahmen ja schon abgeführt haben.“

Sind zum Beispiel auf einem Coin noch fünf Punkte, entspricht das einem Guthaben von 35 €Euro. Hierfür erhält der Schwimmbadgast einen Gutschein, mit dem er per Strichcode am Kassenautomaten bezahlen kann. Er kann dafür Eintritts-Coins sowohl für das Freizeitbad als auch für die Sauna erwerben.

Die Geschäftsführerin weist darauf hin, dass man die Umtauschaktion gerne bis Ende März abschließen möchte. Wichtig sei auch, dass die Umtauschmöglichkeit ausschließlich für Kurs-Guthaben aus 2015 gelte. Wenn jemand einen neuen Aquakursus gebucht hat und einmal verhindert ist, kann er den Coin an eine andere Person weitergeben.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.