• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Wirtschaft

Sondersitzung: Landesverband reagiert auf Widerstand vom Fehnkanal

22.07.2010

ELISABETHFEHN Vor circa einem halben Jahr schmiss der gesamte Vorstand des Ortsverbandes Elisabethfehn des Sozialverbandes Deutschland (SoVD) auf der Jahreshauptversammlung im Dorfgemeinschaftshaus seine Ämter hin. Der Verein war seit dem „führungslos“.

Der Zorn und die Rücktrittswelle des Vorstandes richtete sich gegen den SoVD Landesverband Niedersachsen, der die Geschäftsstelle in Cloppenburg – was die Beratung betraf – sehr „stiefmütterlich“ behandelte. „Unser kompletter Rücktritt hatte nichts mit dem Vereinsleben zu tun. Das ist nach wie vor bestens intakt“, erklärt der bis dahin ehemalige Vorsitzende Wessels. Im Gegenteil: Der Verein ist im Aufschwung, was die vielen Neuaufnahmen beweisen. Derzeit zählt der Ortsverband Elisabethfehn weit über 200 Mitglieder.

Eine vernünftige termingerechte Beratung war in Cloppenburg nicht möglich. Teilweise müssten die Mitglieder weit über zwei Monate warten, um einen Beratungstermin zu erhalten. Ratsuchende mussten auch schon die Heimreise antreten, weil das Büro geschlossen war. „Das war ein Unding und die Beschwerden unserer Mitglieder hatten sich gehäuft“, berichtet Wessels.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Mit dem Rücktritt wehrte sich der Elisabethfehner Vorstand gegen diesen Missstand in der Geschäftsstelle der Kreisstadt. „Mit Erfolg, denn beim Landesverband in Hannover bewegte sich seit dem Vorstandsrücktritt einiges. Die Telefondrähte glühten und der Schriftverkehr war sehr rege seit dieser Zeit“, sagt Vorsitzender Hermann Wessels. Die Kritik war in der Landeshauptstadt wohl angekommen. Jetzt scheinen alle Unstimmigkeiten ausgeräumt. „Nun ist die Cloppenburg Geschäftsstelle ständig besetzt und auch in Urlaubs- und Krankheitsfällen ist die Vertretung geregelt. „Wir haben unser Ziel erreicht“, freute sich Wessels über den Protesterfolg auf einer jetzigen außerordentlichen Mitgliederversammlung im Elisabethfehner Dorfgemeinschaftshaus.

Auf einer Sondersitzung wurde nun ein neues Führungsteam des SoVD-Ortsverbandes gewählt. Die Spitze übernahm wieder Hermann Wessels. Seine Stellvertreterin ist Margret Bruns. Kassierer sind Heinz-Peter Fugel und Rita Wessels und Schriftführer Friedrich Meyer. Den Beisitzerposten übernehmen Andreas Kaltwasser, Gerd Otten, Dörte Wessels. Frauensprecher sind Margret Bruns, Rita Wessels und Rita Mählmann.

Bei der Versammlung unterstrich der neue Regionalleiter des Sozialverbandes Deutschland im Raum Weser-Ems, Rechtsanwalt Jörg-Christian Hülper, die Bedeutung der Geschäftsstelle in Cloppenburg. „In Zukunft wird es dort keine Probleme mehr geben“, versprach der Jurist den Mitgliedern.

Das ist auch nötig, denn in Zukunft, prophezeite der Jurist, müsse der Verband immer mehr seiner Mitglieder vor Sozialgerichten vertreten, um Klagen und Widersprüche gegen falsch berechnete Renten oder zu geringe Sozialleistungen durchzusetzen. Diese Einschätzung teilte auch Kreisvorsitzender Paul Harting.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.