• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Wirtschaft

Ausbildung: „Langweile gibt es hier nicht“

15.10.2015

Sedelsberg „Trocken“ sei ihre Ausbildung auf keinen Fall. Da sind sich Melanie Wulfers (22), Vanessa Voß (18) und Veronika Maier (18) einig. Spannend und abwechslungsreich treffe zu, sagen sie. Die drei jungen Frauen aus Sedelsberg absolvieren seit dem 1. September eine Ausbildung zur Steuerfachangestellten beim Steuerberatungsbüro Christian Lübbers in Sedelsberg. „Ich habe gleich drei Auszubildende eingestellt, weil die Nachfrage da war“, sagt Christian Lübbers, der das Buchführungsbüro von seinem Vater übernommen und sich im August 2014 als Steuerberater selbstständig gemacht hat. Mit den drei jungen Frauen habe er gute Arbeitskräfte gefunden, freut er sich.

Zweimal in der Woche besuchen die Sedelsbergerinnen eine Berufsfachschule in Cloppenburg. Die restlichen Werktage sind sie bei Christian Lübbers tätig.

Praktikum absolviert

Doch wie sind sie eigentlich darauf gekommen, bei ihm ihre Ausbildung zu absolvieren? „In der zehnten Klasse ist ein Berufsberater da gewesen und hat diesen Beruf vorgestellt. Ich fand ihn sehr interessant und habe dann hier gefragt, ob ich ein Praktikum machen kann“, sagt Veronika Maier. Erst habe sie Fotografin werden wollen. „Ich habe dann aber gemerkt, dass das doch eher ein Hobby ist“, so die 18-Jährige.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Auch Vanessa Voß und Melanie Wulfers haben zuvor ein Praktikum in dem Steuerberatungsbüro absolviert. Erstere allerdings „vor meiner Zeit“, sagt Christian Lübbers. Erst habe sie Industrie- oder Bürokauffrau lernen wollen, sagt Vanessa Voß. Nach dem Praktikum in Sedelsberg habe dann aber festgestanden, dass sie lieber Steuerfachangestellte werden will. „Ich habe es nicht bereut. Man hat auch gute Aufstiegschancen und einen krisensicheren Job“, erklärt die 18-Jährige.

Melanie Wulfers habe erst gedacht, dass der Beruf „trocken“ ist. Auch sie wollte eigentlich Fotografin oder Mediengestalterin werden. „Das Praktikum hat mich dann aber sehr angesprochen und viel Spaß gemacht“, sagt die 22-Jährige. Der Beruf sei auch ihr bei der Berufsberatung empfohlen worden.

Zu den Tätigkeiten der drei in der Ausbildung gehören unter anderem Buchführung, Verwaltung, Telefondienst und Organisatorisches. So haben sie bereits Jahresabschlüsse und Steuererklärungen vorbereitet. Teilweise lasse er sie schon sehr selbstständig arbeiten, sagt Christian Lübbers. „Man wird hier schon gefordert“, meint er. Besonders gut gefällt den drei jungen Frauen der Kontakt zu den Mandaten.

Auftreten wichtig

Die Ausbildung dauert insgesamt drei Jahre. Kommunikationsbereitschaft sowie gute Deutsch- und Mathematikkentnisse seien wichtig, wenn man sich bewerben will, sagt Christian Lübbers. „Das Wichtigste ist das Auftreten.“ Bewerber müssen mindestens die Höhere Handelsschule besucht haben. „Das ist ein Beruf, den man gut mit der Familie verbinden kann“, so der Steuerberater.

Montags bis Donnerstags von 8 bis 17 Uhr würden die Azubis bei ihm arbeiten. Freitags geht es eher nach Hause. Nur wenn Not am Mann sei, müssten sie bis 15 Uhr bleiben. „Wir haben ein gewisses Auftragvolumen, was wir erfüllen müssen. Wir sind aber gut dabei“, sagt Christian Lübbers, in dessen Büro 14 Angestellte inklusive Azubis arbeiten.

Und um noch einmal auf das Vorurteil „trocken“ zurückzukommen. „Langeweile gibt es hier nicht“, sagen die jungen Frauen abschließend.

Tanja Mikulski Friesoythe / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04491 9988 2902
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.