• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Wirtschaft

Rinder, Firmen und Festball

29.08.2017

Löningen Zu der 18. Oldenburger Münsterlandschau lädt der Tierschauverein Oldenburger Münsterland am Samstag, 2. September, auf das Tierschaugelände im Hasetal an der Angelbecker Straße ein. Beginn ist um 9.30 Uhr.

Höher als erwartet sind in diesem Jahr die Anmeldungen für Rind und Pferd: Den Besuchern wird die Veranstaltung außerdem mit einer Gewerbeschau am Samstag und auch Sonntag ein umfangreiches Programm bieten können.

Auf dem Programm stehen von der Jungzüchtertierschau über die Moden- und Gewerbeschau mit insgesamt 100 Unternehmen, eine Oldtimerschau und die Ü-30-Party im Festzelt bis hin zum Springturnier viele Punkte außerhalb der eigentlichen Tierausstellung. In der Ausstellung werden Rinder, Fleischrassen, Kleinpferde, Schafe und Kaninchen sowie nach dem überstandenen Virusbefall auch Geflügel gezeigt.

„Da sind jede Menge Rassen bei den Pferden, Schafen und Kaninchen zu sehen“, meint Dr. Ludwig Diekmann, Agrarexperte der Landwirtschaftskammer. Bei den Fleischrindern werden nicht nur die häufigen Rassen wie Limousin, Galloway und Angus zu sehen sein, sondern auch Wagyu- oder Charolay-Rinder. Die Siegerehrung aller Tiergattung findet am Samstag um 14.30 Uhr statt. Über die Zukunft der Tierschauen in den alten Amtsbezirken wird angesichts sinkender Kuhzahlen zwar diskutiert, die Zugkraft der Münsterlandschau aber ist nach wie vor ausreichend. Sie wird am kommenden Wochenende erneut bewiesen werden.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.