• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Wirtschaft

Verkehr: Ausbau der K 164 geht weiter

07.08.2020

Löningen Der Ausbau der Kreisstraße 164 (Angelbecker Straße) zwischen Löningen und Huckelrieden wird ab kommenden Montag, 10. August, fortgesetzt. Die Baukosten betragen rund zweieinhalb Millionen Euro. Das teilt der Landkreis mit. Im vergangenen Jahr wurde die K 164 von der Kreisgrenze Osnabrück bis auf Höhe der Hahnenmoorstraße auf einer Breite von sechs Metern ausgebaut. Zusätzlich wurde der Radweg in Teilbereichen saniert. Der erste Bauabschnitt betrug rund 3,5 Kilometer.

Drei Kilometer

Der nun folgende Bauabschnitt umfasst eine Baulänge von rund drei Kilometern und verläuft zwischen der Hahnenmoorstraße bis zur Brücke über die Große Hase in Löningen. Die Straße wird, wie im ersten Bauabschnitt, auf sechs Meter verbreitert, in Kurvenbereichen auf bis zu 6,60 Meter. Zusätzlich wird der Radweg auf der gesamten Länge auf 2,50 Meter ausgebaut.

Die Ortsdurchfahrt Angelbeck wird im Zuge der Verbreiterungsmaßnahme in enger Absprache mit der Löninger Stadtverwaltung erneuert. Hierzu zählen unter anderem Kanalbauarbeiten sowie die Erneuerung der Geh- und Radwege auf eine Breite von drei Metern sowie der Bau einer Querungshilfe auf Höhe der „Ehrener Straße“.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Acht Wochen Pause

Der erste Teilabschnitt startet am kommenden Montag, 10. August, am Ortseingang Angelbeck aus Löningen kommend und endet kurz vor der Einmündung „Berger Damm“. Hierbei wird ein besonderer Fokus auf die Fahrbeziehung zur „Ehrener Straße“ gelegt, die nach Möglichkeit und in Abhängigkeit von Witterung und Baufortschritt nach rund acht Wochen aus Löningen kommend wieder erreichbar sein soll.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.