• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Wirtschaft

Flurbereinigung: Luftbilder werden am Boden kontrolliert

12.05.2011

NEUSCHARREL Nachdem in der Flurbereinigung Neuscharrel die Vorbereitungen für die Wertermittlung der Grundstücke abgeschlossen sind, stehen nun die örtlichen Arbeiten an. Dazu hat der Vorstand der Teilnehmergemeinschaft (TG) zusammen mit dem Amt für Landentwicklung des Landesamtes für Geoinformation und Landentwicklung Niedersachsen Regionaldirektion Oldenburg (LGLN) und den landwirtschaftlichen Sachverständigen einen Wertermittlungsrahmen aufgestellt. Über diesen Rahmen hat die Regionaldirektion Oldenburg nun die von der Finanzverwaltung vorliegenden Ergebnisse der Bodenschätzung umgerechnet und in Luftbildern dargestellt. Die bestellten landwirtschaftlichen Sachverständigen Alfons Lübbers und Harald Flerlage überprüfen nun diese Werte, die von der Vermessungstechnikerin Karin Renken in Luftbildern dokumentiert werden.

In diesem Zusammenhang weist Projektleiter Klaus Speckmann darauf hin, dass nach dem Flurbereinigungsgesetz die Beauftragten zur Durchführung der Flurbereinigung Grundstücke betreten und die erforderlichen Arbeiten vornehmen dürfen. Teilnehmer, die sich bei der Begutachtung ihrer Flächen vor Ort informieren möchten, können sich gerne an die Beauftragten vor Ort wenden, sagt Speckmann.

Bei der örtlichen Begehung wird nun jedes Flurstück in dem 1605 Hektar großen Verfahrensgebiet daraufhin überprüft, ob noch Korrekturen – zum Beispiel aufgrund von Moorkultivierungen, des Wasserhaushaltes, des Kleinklimas, Schattenlagen, nachhaltigen Verunkrautungen, Leitungen – vorzunehmen sind oder Flächen bisher nicht bewertet wurden.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Damit sich jeder Teilnehmer über die Bewertung aller Flächen informieren kann, werden nach Beendigung der Arbeiten die Ergebnisse ausgelegt und erläutert. Auch besteht dann die Möglichkeit, Einwände gegen die Bewertung geltend zu machen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.